Das könnte Sie auch interessieren:

Die Liebe siegt: Klaas Heufer-Umlauf gewinnt am Samstagabend, "DIE BESTE SHOW DER WELT" gewinnt Zuschauer

Unterföhring (ots) - Die Liebe macht Klaas Heufer-Umlauf zum neuen Show-Master! Mit seiner neuartig ...

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von A&E

18.09.2018 – 12:15

A&E

A&E abermals mit Quoten-Erfolg: Erfolgreichster Pay-TV-Sender am Montag, bester Marktanteil seit Senderbestehen; Crime-Formate von A&E dominieren gestrige Top 10 aller Sendungen im Pay-TV

München (ots)

   - Nach den Rekordwerten der vergangenen Woche erreicht A&E ein 
     neues Quoten-Allzeithoch: Mit einem Marktanteil von 0,9 % in der
     Zielgruppe 14-49 war der gestrige Tag der für A&E beste seit 
     Bestehen; A&E war damit der mit Abstand erfolgreichste 
     Pay-TV-Sender am Montag. 
   - Bezogen auf Pay-TV-Haushalte betrug der Marktanteil 4,3 %, A&E 
     lag damit in der Zielgruppe 14-49 noch vor Free-TV-Sendern wie 
     kabel eins oder dem ZDF. 
   - A&E dominiert zudem mit sieben Sendungen die Top 10 der 
     stärksten Sendungen im Pay-TV am Montag, darunter auf Platz 1 
     eine Folge von "Hours to Kill - Zeitachse des Todes" mit 140.000
     Zuschauern und einem Marktanteil von 4,6 % in der Zielgruppe 3+ 
     (6,7 % in der Zielgruppe 14-49). 
   - Insgesamt schalteten gestern 200.000 Gesamtzuschauer A&E ein, 
     davon 120.000 bei den 14- bis 49-Jährigen. 

Abermals verzeichnet der TV-Sender A&E einen Quotenerfolg. Bereits am vergangenen Donnerstag war A&E der erfolgreichste Pay-TV-Sender mit starken Zuschauerzahlen vor allem bei aktuellen True-Crime-Formaten. Dieses Genre, das A&E als Factual-Entertainment-Sender bereits seit seinem Start im September 2014 auszeichnet und seitdem kontinuierlich verstärkt wird, sorgte am gestrigen Montag abermals für einen Quotenerfolg: Mit einem Marktanteil von 0,9 % in der Zielgruppe 14-49 war der gestrige Tag der für A&E beste seit Bestehen. Damit war A&E der mit Abstand erfolgreichste Pay-TV-Sender am Montag und belegte in der Zielgruppe 14-49 auch in der Liste aller Sender in Pay-TV-Haushalten mit 4,3 % Marktanteil einen starken siebten Platz, noch vor Free-TV-Sendern wie kabel eins oder dem ZDF.

Mit sieben Sendungen dominiert A&E darüber hinaus die Top 10 der stärksten Sendungen im Pay-TV am gestrigen Montag: Auf Platz 1, 4 bis 7 sowie 9 und 10 befinden sich Factual-Crime-Formate von A&E, darunter die dritte Folge von "Hours to Kill - Zeitachse des Todes" mit 140.000 Zuschauern und einem Marktanteil von 4,6 % in der Zielgruppe 3+ (6,7 % in der Zielgruppe 14-49) und Folge 16 von "Motive to Murder" mit 110.000 Zuschauern und einem Marktanteil von 1,7 % in der Zielgruppe 3+ und 2,5 % bei den 14- bis 49-Jährigen. Insgesamt schalteten gestern 200.000 Gesamtzuschauer A&E ein, davon 120.000 bei den 14- bis 49-Jährigen.

Mit international erfolgreichen Crime- und Lifechange-Formaten wie "Motive to Murder", "Leah Remini: Ein Leben nach Scientology", "60 Days In" und exklusiven deutschen Eigenproduktionen wie "Protokolle des Bösen" hat sich A&E seit dem Start im deutschsprachigen Raum im September 2014 im Bereich des Factual Entertainment etabliert. Derzeit produziert A&E die einstündige Dokumentation "Total Control - Im Bann der Seelenfänger" mit Esther Sedlaczek. Das Format (TV-Weltpremiere am 19. November auf A&E) geht der Frage nach, wie religiöser Eifer, spiritueller Fanatismus sowie ideologiegetriebene Politik und Populismus Menschen in ihren Bann ziehen können, sie manipulieren und zu willfährigen Subjekten ohne Sinn für Gerechtigkeit, Empathie und Mitmenschlichkeit machen.

Quelle: AGF/GfK; videoSCOPE 1.1; Marktstandard TV, vorläufig gewichtet, Nettoreichweite: 0/1 Verfahren, 1 min konsekutiv

Weitere Informationen zum TV-Sender A&E gibt es unter www.ae-tv.de, www.instagram.com/ae_deutschland/ sowie unter www.facebook.com/aetvDeutschland.

Pressekontakt:

A+E NETWORKS GERMANY / The History Channel (Germany) GmbH & Co. KG

Nicolas Finke
Head of Press & PR
Tel.: 089/38199-731
E-Mail: nicolas.finke@aenetworks.de
ae-tv.de

Sebastian Wilhelmi
Director Marketing & Communications
Tel.: 089/38199-730
E-Mail: sebastian.wilhelmi@aenetworks.de
ae-tv.de

Original-Content von: A&E, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von A&E
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung