Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Volvo Car Group

16.11.2017 – 09:03

Volvo Car Group

Volvo Group präsentiert neue und innovative Transportlösung für mehr Sicherheit und Produktivität

Gothenburg, Sweden (ots/PRNewswire)

Der selbstfahrende Lkw, der eigenständig zwischen verschiedenen Hubs verkehrt, ist Teil eines Entwicklungsprojekts, das erkundet, welchen Beitrag die Automation im Hinblick auf mehr Produktivität und Sicherheit und eine bessere Umweltbilanz leisten kann. Im Rahmen des Innovationsgipfels der Volvo Group in Peking wurde das Fahrzeug, das die Rolle des Unternehmens als Wegbereiter für zukunftsweisende Transportlösungen eindrucksvoll unterstreicht, am 15. November 2017 erstmals der breiteren Öffentlichkeit vorgestellt.

Zur Ansicht des Multimedia News Release klicken Sie bitte hier:

https://www.multivu.com/players/uk/8222751-volvo-group-safety-transport-solution/

Mit der Erforschung autonomer Transportlösungen beschäftigt die Volvo Group sich bereits seit mehreren Jahren. Unter anderem hat das Unternehmen Konzeptfahrzeuge für Aufgaben in geschlossenen Bereichen wie Bergwerken und Steinbrüchen erprobt. Nun vollzieht die Volvo Group den nächsten Schritt in Richtung Zukunft - mit einem selbstfahrenden Konzept-Lkw für Transporte zwischen verschiedenen Hubs in halbgeschlossenen Bereichen wie Häfen und auf Sonderfahrspuren. Selbstfahrlösungen bringen Vorteile und kommen sowohl dem Kunden als auch der Gesellschaft zugute.

Dieser wegweisende Lkw, der auf einer vorhandenen FH-Plattform basiert, fährt ganz von allein. Dabei tastet er mit Hilfe von Lidar- und GPS-Technologie permanent sein Umfeld ab, um festen und beweglichen Hindernissen auszuweichen. Gleichzeitig sammelt das Bordsystem Daten zur Optimierung des Streckenverlaufs, der Verkehrssicherheit und des Kraftstoffverbrauchs. Dieses Fahrzeug muss nicht beaufsichtigt werden, sondern ist Teil einer Transportkomplettlösung, die den gesamten Lieferprozess steuert.

"Auch wenn diese Technologie noch Jahre von der Serienreife entfernt ist, wird sie unser künftiges Angebot definitiv beeinflussen. Außerdem hat sie hat das Zeug dazu, die Gesellschaft smarter zu machen. Ganz gleich welche Lösungen wir entwickeln - das Thema Sicherheit steht bei uns immer im Vordergrund, und das gilt auch für jedes unserer Selbstfahrprojekte", sagt Martin Lundstedt, Präsident und CEO der Volvo Group.

Das Video finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=cGgIosoT9J0

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website

Weitere Geschichten aus der Volvo Group finden Sie unter www.volvogroup.com/press.

Der Volvo Konzern ist einer der weltweit größten Hersteller von Lkw, Bussen, Baumaschinen sowie Schiffs- und Industriemotoren. Ein umfassendes Spektrum an Finanzierungs- und Service-Dienstleistungen gehört ebenfalls zum Angebot des Konzerns. Die Volvo Group beschäftigt rund 95.000 Mitarbeiter an Fertigungsstandorten in 18 Ländern und vertreibt ihre Produkte in mehr als 190 Märkten. 2016 belief sich der Umsatz der Volvo Group auf ca. 302 Milliarden SEK (31,9 Milliarden EUR). Die Volvo Group ist ein börsennotiertes Unternehmen und hat ihren Sitz im schwedischen Göteborg. Volvo Aktien sind an der Stockholmer NASDAQ-Börse notiert. Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.volvogroup.com.

Weitere Informationen erhalten Sie von Anna Arbius unter der Rufnummer +46 (0)31322 2993.

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/605388/Volvo_Group.jpg )

Video: 

     https://www.multivu.com/players/uk/8222751-volvo-grou
p-safety-transport-solution/



 

Original-Content von: Volvo Car Group, übermittelt durch news aktuell