Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von (RED)

19.09.2019 – 18:59

(RED)

PAINT (RED) SAVE LIVES; erste globale Street-Art-Kampagne zum Kampf gegen AIDS

New York (ots/PRNewswire)

Eine Gruppe der talentiertesten Straßenkünstler aus der ganze Welt, darunter Add Fuel, Bisco Smith, BRUSK, DALeast, Faile, Faith XLVII, Hera, HOW & NOSM, Inside Out Project, Karabo Poppy Moletsane, Ludo, Olek, Ron English, Shepard Fairey, Stephen Powers, Trevor & Cosmo und WK Interact, schaffen (RED)-inspirierte Street Art, um den Kampf gegen AIDS zu fördern

PAINT (RED) Street Art Auktion auf Artsy soll noch mehr Unterstützung für den Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS generieren

Die Kampagne wird unterstützt vom Museum of the Street sowie von der Bill & Melinda Gates Foundation und MSD

Die erste weltweite Street Art Kampagne, PAINT (RED) SAVE LIVES, startet heute in Washington D.C. und soll dem Kampf gegen AIDS mehr Dringlichkeit und Energie verleihen.

Shepard Fairey meinte dazu: "Ich lasse mich immer gerne von Organisationen inspirieren, deren Ziel es ist, dem Leiden ein Ende zu machen und denjenigen zu helfen, die unsere Unterstützung am meisten brauchen. Ich glaube nicht, dass unser Mitgefühl Grenzen haben sollte. Was mir besonders gefällt, ist, dass dieses Modell Unternehmen dazu ermutigt, etwas an die Gemeinschaft zurückzugeben und positiv zur Welt beizutragen. Genau diese Philosophie spiegelt sich auch in meiner eigenen Kunst- und Geschäftspraxis wider. In meiner Arbeit für (RED) habe ich Symbole verwendet, die hoffentlich universell Bedeutung haben und das Beste im Menschen ansprechen. Ich kann einfach nicht akzeptieren, dass Menschen vorzeitig von uns gehen bzw. geeignete Therapien nicht erhalten können, die ihnen helfen würden. AIDS, Malaria und Tuberkulose stellen große Probleme dar, und daher bin ich froh, mit meinem kleinen Beitrag diesen massiven Aufwand unterstützen zu dürfen, der darin besteht, diese Erkrankungen zu behandeln."

Eine Gruppe der weltweit führenden Straßenkünstler wird (RED)-inspirierte Kunstwerke kreieren, um im Vorfeld der sechsten Konferenz zur Finanzierung des Globalen Fonds (Sixth Replenishment Conference), die am 10. Oktober in Lyon mit Präsident Emmanuel Macron als Gastgeber stattfinden wird, das Interesse der Menschen zu wecken und führende Politiker dazu zu bewegen, den Kampf gegen AIDS voll zu finanzieren.

Wichtige Standorte in London, New York, Washington D.C., Berlin und Paris werden im September und Anfang Oktober 2019 von Künstlern umgestaltet; die Kampagne wird in Lyon ihren Abschluss finden, während sich dort die Staats- und Regierungschefs der Welt versammeln, um dem Globalen Fonds für die nächsten drei Jahre finanzielle Mittel zuzusichern. Wird das finanzielle Ziel für den Fonds erreicht, so würde dies dabei helfen, 16 Millionen Menschenleben zu retten und die Sterblichkeitsrate bei HIV, TB und Malaria zu halbieren.

Bono, Mitbegründer, (RED), meinte dazu: "Straßenkünstler haben sich immer darum bemüht, ein Bewusstsein für AIDS zu schaffen, schon seit dem Zeitpunkt, als HIV erstmals bekannt wurde - dies begann in den Straßen von New York in den 1980er Jahren und setzt sich bis heute in Städten rund um die Welt mit PAINT (RED) SAVE LIVES, das in den nächsten Wochen stattfinden wird, fort. Es gab zahlreiche Fortschritte, viel mehr, als die meisten Experten vorhergesagt hatten, aber wir haben noch nicht genug erreicht, um die Alarmglocken abzustellen. Junge Frauen tragen weiterhin die Hauptlast dieser Krankheit, und der Gedanke, dass es jede Woche zu 6.000 unnötigen Neuinfektionen kommt, ist für mich kaum zu ertragen. Ich würde das ganz klar als Notfall bezeichnen. (RED) ist die Farbe des Notfalls."

Zusätzlich zur physischen Street Art hat (RED) mit einer Reihe von Künstlern zusammengearbeitet, um benutzerdefinierte Augmented-Reality-Snapchat-Filter zu entwickeln, was neue Kunst in den digitalen Raum bringt und es Snapchat-Nutzern ermöglicht, ihre Unterstützung im Kampf gegen die Erkrankung zu demonstrieren und dies mit anderen zu teilen. Nutzer können ihre Snapchat-Filter mit auch mit anderen über Instagram, Facebook und Twitter teilen.

Künstler-Statement:

Shepard Fairey - 'We Shape the Future Rose Shackle'

Hackney, London & Snapchat AR Lens

"We Shape the Future Rose Shackle symbolisiert unsere Fähigkeit, schwierige Umstände zu überwinden, indem wir Kreativität, Mitgefühl und Zusammenarbeit einsetzen. Wir alle verstehen unseren eigenen Schmerz am besten und können hoffentlich den Schmerz in anderen verstehen und mit anderen fühlen; die Herausforderung besteht darin, stets Mitgefühl walten zu lassen, auch dann, wenn Schmerz gefühlt wird, und den Schmerz als Treibstoff zu benutzen, um auf bessere Lösungen für die ganze Menschheit zu drängen."

Die Kampagne wird vom Museum of the Street und seinem Gründer Scott Lawin organisiert, mit Unterstützung der Bill & Melinda Gates Foundation und MSD (bekannt als Merck in den USA und Kanada), und läuft während des Monats vor der kritischen Global Fund Replenishment Conference. Im Rahmen dieser Konferenz, an der führende Politiker aus der ganzen Welt teilnehmen, werden verschiedene Länder ihre Finanzierung für den Kampf gegen AIDS, Tuberkulose und Malaria für die kommenden drei Jahre zusichern.

Werke, die von vielen der Kampagnenkünstler und anderen führenden Straßenkünstlern gespendet wurden, werden ab 9. Oktober auf Artsy vorgestellt und können ab 14. Oktober im Rahmen einer Auktion ersteigert werden. Fünfzig Prozent aller Verkaufserlöse gehen an den Globalen Fonds.

"Street Art kann als Vorläufer der sozialen Medien angesehen werden. Öffentliche Kunst verändert die urbane Umgebung und dient als visuelle Kommunikationsplattform, die Menschen mit Ideen und Wandel verbindet. Die Kampagne PAINT (RED) SAVE LIVES bringt tolle Künstler aus der ganzen Welt zusammen und schafft starke, neue Werke, die durch die gemeinsame Bildsprache der Farbe Rot miteinander verbunden sind und ihre Betrachter fesseln sollen, sodass sozialer Wandel und Unterstützung für den Kampf gegen AIDS geschaffen werden kann. Es begeistert mich, dass das Museum of the Street PAINT (RED) SAVE LIVES als Kampagne ins Leben gerufen hat, und ich hoffe, dass unsere Werke auch andere Künstler und Aktivisten weltweit dazu inspirieren werden, zur Verbesserung ihrer unmittelbaren Umgebung beizutragen und Kunst zu schaffen, die eine positive Message und einen positiven Einfluss hat," so Scott Lawin.

Jennifer Lotito, Chief Operating Officer, (RED), sagte dazu: "Die Existenz von PAINT (RED) SAVE LIVES ist der Kreativität, Kultur und Großzügigkeit der Street Art Community zu verdanken. Während sich die Staats- und Regierungschefs der Welt und der Privatsektor darauf vorbereiten, im nächsten Monat in Frankreich die Finanzierung des Globalen Fonds zur Bekämpfung von AIDS sicherzustellen, motiviert (RED) die Menschen dazu, sich auf die Dringlichkeit dieses Kampfes zu konzentrieren - beispielsweise durch Betrachten einer Wandmalerei in ihrer Heimatstadt oder durch den Einsatz von AR-Filtern, die Kunst direkt ins eigene Wohnzimmer bringen. AIDS gilt immer noch als Krise, aber das muss nicht so sein."

Weitere Informationen zu PAINT (RED) SAVE LIVES und um auf Filter zuzugreifen und an der Kampagne teilzunehmen, besuchen Sie bitteRED.org oder folgen Sie der Kampagne auf @RED.

Besonderer Dank geht an Scott Lawin und das Museum of the Street, The Bill & Melinda Gates Foundation, MSD (in den USA und Kanada als Merck bekannt), The ONE Campaign, Anne-Laure Lemaitre, Zane Meyer and Chop Em Down Films, Louisa St. Pierre and Bernstein & Andriulli, Pierrick Sergerie & Festival Peinture Fraîche, Yasha Young Projects, Vox Media, The Union Market District in Washington D.C, Hudson River Park Trust, Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Lyon, die Stadt Paris, die Stadt Lyon, den Gemeindeverband des Großraums von Lyon, das Krankenhaus Lyon Croix-Rousse, das Pariser Rathaus, Mark Clack, Wood Street.

Pressekontakt:

Press@RED.org
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/997658/RED_EndCard.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/997659/RED_Trevor_Cosmo_SAVE_
LIVES.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/997657/RED_Shepard_Fairey_We_
Shape_the_Future_Rose_Shackle.jpg
Foto -
https://mma.prnewswire.com/media/997660/RED_Karabo_Poppy_x_RED.jpg

Original-Content von: (RED), übermittelt durch news aktuell