Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Seiko

14.11.2019 – 14:30

Seiko

Jetzt ist die Zeit, das Barriereriff zu retten - Fabien Cousteau kommt für Seiko nach Cairns

Sydney, Australien (ots/PRNewswire)

Seiko hat die Zeit gegen die Gleichgültigkeit gegenüber dem Klimawandel mobilisiert. Der japanische Uhrmacher hat den Meeresschützer und Dokumentarfilmer Fabien Cousteau als Markenbotschafter für Seikos Taucheruhr Prospex und als Unterstützer der Weltmeere nach Cairns geholt. Fabien Cousteau ist der erste Enkel des legendären Filmemachers und Wissenschaftlers Jacques Cousteau, eines Pioniers im Bereich des Meeresschutzes, der 1977 mit dem Internationalen Umweltpreis der Vereinten Nationen ausgezeichnet wurde. Als eines seiner vielen Unternehmungen verbrachte der jüngere Cousteau vom 1. Juni bis 2. Juli 2014 31 Tage unter Wasser mit Filmen und dem Sammeln von wissenschaftlichen Daten als Hommage an seinen Großvaters. Dabei hat einen neuen Rekord für die längste Zeit unter Wasser für eine Filmcrew aufgestellt und die 30 Tage seines Großvaters im Jahr 1963 übertroffen. 2016 gründete er das Fabien Cousteau Ocean Learning Center zur Förderung vom positiven weltweiten Veränderungen.

Ein Video und hochauflösende Bilder finden Sie unter http://news.medianet.com.au/believe-advertising/fabien-cousteau-forseiko

Seiko spendet einen Teil des Verkaufserlöses der Kollektion Prospex "Save the Ocean" an Cousteaus Ocean Learning Center.

Am Mittwoch, den 13. November, kam Fabien Cousteau nach Fitzroy Island, um dort zu tauchen, zu schnorcheln und das Schildkrötenrehabilitationszentrum der Insel zu besuchen.

"Ich bin unglaublich stolz darauf, dass ich das Familienerbe fortsetzen und die Arbeit von Seiko zum Schutz der Tierwelt in einer gesunden Meeresumgebung unterstützen kann", sagt Fabien Cousteau.

Am Dienstag, den 12. November, sprachen der australische Geschäftsführer Yukiaki Suganuma und Cousteau auf einer von der australischen Fernsehmoderatorin Laura Csortan organisierten Pressekonferenz im Riley Crystalbrook Hotel in Cairns.

"Fabien fordert uns alle auf, die Meereswelt mit neuen Augen zu sehen", meinte Herr Suganuma, "und Seiko unterstützt stolz seine Mission, das allgemeine Wissen über die Bedeutung der Gesundheit der Meere zu erweitern."

"Die Welt wurde im Laufe der Geschichte immer nur von den Menschen verändert, die es gewagt haben, über den Tellerrand hinauszuschauen und aktiv zu werden", fuhr Suganuma fort. "Fabiens Vorhaben entspricht unserem eigenen Bestreben als eine der wenigen voll integrierten Uhrenmanufakturen der Welt sowie unserer Entschlossenheit, an der Wiederherstellung der Gesundheit des Planeten für zukünftige Generationen mitzuwirken."

Pressekontakt:

Adrian Falk
(02) 9388 0033
afalk@believeadvertising.com

www.believeadvertising.com

Original-Content von: Seiko, übermittelt durch news aktuell