Texxol Mineralöl AG

TEXXOL: Neuer Look und alte Werte - Anleger können sich freuen

Buchholz (ots) - Die Texxol Mineralöl AG ist zwar die älteste deutsche Öl- und Gasgesellschaft, an der sich Anleger beteiligen können, hebt sich aber immer wieder durch moderne Konzepte von der Konkurrenz ab. Nicht Stillstand, sondern Fortschritt und Anpassung an das Marktgeschehen ist die Devise, und so haben auch diesmal wieder alle Anleger des Unternehmens bei Vertragsende die erwarteten Vorabgewinne und Treueboni aus erwirtschafteten Öl- und Gaserträgen pünktlich ausbezahlt bekommen.

Das ist in der Branche leider keineswegs immer der Fall, und so ist Dr. Sönke Harrsen, Vorstandsvorsitzender der TEXXOL AG auch stolz darauf, dass seit der Gründung der Gesellschafter in 1998, stets pünktliche Auszahlungen erfolgten.

"Fachkompetenz und Kostendisziplin", nennt Dr. Harrsen als die zwei wesentlichen Aspekte des TEXXOL-Erfolges. Mit dem Know-how und der Erfahrung vieler Jahre können vorausschauende Entscheidungen getroffen werden, um aus einer möglicherweise schwierigen Situation letztendlich sogar noch einen Vorteil für die Anleger des Unternehmens zu erzielen. So wurden beispielsweise im Vorjahr zwei Gasbohrungen vorübergehend eingestellt, da die Experten von TEXXOL frühzeitig eine gewisse "Überhitzung" des Öl-und Gasmarktes erkannten. Später konnten diese Bohrungen dann mit deutlichen Kosteneinsparungen ageschlossen werden.

Zusätzlich wirkt es sich positiv aus, dass die für die Bohrung vorgesehenen Gelder bereits zu einem vorteilhaften Kurs von Euro in Dollar gewechselt worden waren, so dass sich jetzt - und zwar generell und nicht nur in diesem Fall - bei allen in Dollar anfallenden Öl- und Gaserträgen das Ergebnis in Euro wegen des veränderten Wechselkurses um mindestens 10% verbessert.

Dass die, im besten Sinne, alten Werte der TEXXOL AG auch im modernen Gewand ihren Platz haben, beweist das Re-Design des Unternehmens. "Wir wollen Anlegern und Interessenten größtmöglichen Service bieten", so Dr. Harrsen. Und so ist das Informationsmaterial jetzt modern, klar und übersichtlich gestaltet. Der Internetauftritt im sogenannten "responsive Design" (optimiert für alle Ausgabegeräte wie PC, Smartphone und Tablet) erfüllt in Bedienbarkeit und Technik hohe Ansprüche.

Es hat schließlich seinen Grund, dass die TEXXOL AG nicht nur das älteste Unternehmen seiner Art in Deutschland ist, sondern hier auch zu den erfolgreichsten gehört. So ist die Geschäftsführung auch sehr zuversichtlich, diese Spitzenposition auch in Zukunft halten zu können: "Die aktuell niedrigen Preise für Rohöl und Erdgas haben bereits jetzt zu einer Kostenreduzierung geführt und ermöglichen der TEXXOL AG unter Beactung der vom Aufsichtsrat festgelegten Investitionkriterien wirtschaftlich sinnvolle Investitionen. Das gilt besonders dann, wenn sich - wie auch schon in der Vergangenheit - die Öl- und Gaspreise wieder erholen."

Die TEXXOL AG hat für diese Investitionen größere Beträge zur sofortigen Verfügung und damit sehr gute Voraussetzungen, um auch künftig für die TEXXOL Anleger gewohnt erfolgreich tätig zu sein.

Pressekontakt:

Dr. Sönke Harrsen
TEXXOL Mineralöl Aktiengesellschaft
Kirchenstraße 7
21244 Buchholz
Telefon: +49/(0)4181/21922-0
Telefax: +49/(0)4181/219 22-29
E-Mail: zentrale@texxol.de

Original-Content von: Texxol Mineralöl AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Texxol Mineralöl AG

Das könnte Sie auch interessieren: