Texxol Mineralöl AG

TEXXOL Operating Company weiter auf der Gewinnerstraße
Auch aktuelle Horizontalbohrung erfolgreich

Buchholz (ots) - Unter Leitung der TEXXOL Operating Company, Inc., einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der TEXXOL Mineralöl AG, wurde für amerikanische Investoren und die deutsche TEXXOL Gruppe eine weitere Horizontalbohrung in Texas erfolgreich niedergebracht. Das Bohrloch im US-amerikanischen Harris-Hill in Wise County, nordwestlich von Fort Worth, hat eine Gesamtlänge von 10.400 feet, das entspricht in etwa 3.200 m. Davon sind 7.000 feet (ca. 2.100 m) senkrecht gebohrt worden, weitere 3.400 feet (ca. 1.100 m) wurden im Förderhorizont des "Barnett Shale" horizontal vorangetrieben. Zurzeit wird das Futterrohr zur Auskleidung des Bohrlochs installiert ("casing"), die Arbeiten können voraussichtlich bis Mitte Januar 2014 fertig gestellt werden.

Aus Kostengründen, aber auch unter technischen Gesichtspunkten, werden Bohrgeräte üblicherweise "rund um die Uhr" eingesetzt. Nach Abschluss der Harris-Hill Bohrung wurde das Bohrgerät deshalb sofort verlegt, um die nächste TEXXOL Bohrung niederzubringen. Diesmal im Gebiet Livingood, ebenfalls in Wise County, in einem Gebiet mit nachgewiesenen Reserven. Auch dabei handelt es sich um eine Horizontalbohrung, die vermutlich Anfang 2014 die Endtiefe erreicht haben wird.

Insgesamt werden somit nun breit gestreute 297 Bohrbeteiligungen von der deutschen TEXXOL Gruppe gehalten.

Pressekontakt:

Dr. Sönke Harrsen
TEXXOL Mineralöl Aktiengesellschaft
Kirchenstraße 7
21244 Buchholz
Telefon: +49/(0)4181/21922-0
Telefax: +49/(0)4181/219 22-29
E-Mail: zentrale@texxol.de

Original-Content von: Texxol Mineralöl AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Texxol Mineralöl AG

Das könnte Sie auch interessieren: