PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von EnterpriseDB mehr verpassen.

29.10.2013 – 08:15

EnterpriseDB

EnterpriseDB positioniert sich im "Challenger"-Quadrant für Operational Database Management Systems des Magic Quadrant-Reports von Gartner

Bedford (ots)

EnterpriseDB (EDB), weltweit tätiger Anbieter von PostgreSQL-Produkten der Enterprise-Klasse und Oracle Datenbank-Kompatibilitätslösungen, gab heute seine Positionierung im Challenger Quadrant des Gartner-Reports "Magic Quadrant for Operational Database Management Systems" bekannt.* Diese Nominierung folgt zeitlich auf erhebliche Weiterentwicklungen des Postgres Plus Advanced Server von EnterpriseDB, die sich in Kombination mit der Oracle-Kompatibilität als sehr leistungsfähig bei der Unterstützung aufgabenkritischer und nicht-aufgabenkritischer Anwendungen erwiesen haben.

Mit der Positionierung im Challenger Quadrant setzt sich EnterpriseDB von den als Nischenanbietern gelisteten Anbietern ab, von denen viele in den vergangenen Jahren mit dem Ziel entstanden sind, die unter dem Oberbegriff der NoSQL-Datenbanken entwickelten neuen Möglichkeiten zu nutzen. Die Positionierung ist für EnterpriseDB von besonderer Bedeutung, da die einzigen als "Leaders" positionierten vier Unternehmen - Oracle, Microsoft, IBM und SAP - seit langem die Industrie dominieren, und EnterpriseDB als einziger Anbieter einer relationalen Datenbanklösung als "Herausforderer" zu dieser Führungsgruppe aufschließen konnte.

EnterpriseDB ist der größte Anbieter von Postgres-Software und zugehörigen Dienstleistungen, der durch Software der "Enterprise-Klasse" sowie professionelle Service-, Support- und Schulungsleistungen den Erfolg mit Postgres sicherstellt. Mehr als 2.000 Unternehmen, Behörden und andere Organisationen in aller Welt nutzen Produkte und Services von EnterpriseDB für den erfolgreichen Postgres-Einsatz, zur Verringerung ihrer Abhängigkeit von kostspieligen traditionellen Datenbanken und zur Reduzierung ihrer Datenbankkosten um mehr als 80 Prozent. Nach Angaben von EnterpriseDB wurden insgesamt 21 Kunden von Gartner für den Report befragt und ausgewertet.

"Unsere Positionierung durch Gartner bestätigt unsere führende Rolle und unsere Leistungsfähigkeit im Markt. Wir sehen eine rasche Zunahme der Anzahl von Fortune 1000-Unternehmen, die Postgres zur Unterstützung ihrer Geschäftsabläufe einsetzen, was für die Innovation und Stärke unseres Angebotes spricht", sagte Ed Boyajian, CEO und President von EnterpriseDB. "Diese Momentaufnahme des Marktes ist ein Signal an die führenden Anbieter, dass die Open Source-Technologie rasch aufholt und dass wir dabei sind, den Markt für relationale Datenbanken zu verändern."

In dem Report heißt es: "Dieser Magic Quadrant behandelt die Schlüsselfunktionen des Informationsmanagements für die Transaktionsverarbeitung. Er spricht daher diejenigen an, die an der Festlegung, der Anschaffung, dem Aufbau oder der Verwaltung einer Transaktionsverarbeitungsumgebung beteiligt sind, insbesondere CIOs, CTOs, Infrastruktur-Management, Datenbank- und Applikationsarchitekten, Datenbankadministratoren und IT-Einkaufsleitungen."

Eine Kopie des Reports wird von EnterpriseDB unter www.enterprisedb.com/gartner-magic-quadrant zur Verfügung gestellt.

*Der Gartner-Report "Magic Quadrant for Operational Database Management Systems" von Donald Feinberg, Merv Adrian und Nick Heudecker erschien am 21. Oktober 2013.

Gartner befürwortet keine Anbieter, Produkte oder Leistungen, die in seinen Marktforschungspublikationen dargestellt werden und rät den Nutzern von Technologien nicht, nur die am besten bewerteten Anbieter zu wählen. Die Marktforschungspublikationen von Gartner geben die Meinung der Gartner-Marktforschungsorganisation wieder und sind nicht als Angaben von Tatsachen zu verstehen. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Gewähr für seine Studien ab, insbesondere die Zusicherung der allgemeinen Gebrauchstauglichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

Über EnterpriseDB

EnterpriseDB ist der weltweit führende Anbieter professioneller PostgreSQL-Produkte und Dienstleistungen sowie Oracle-Datenbank-Kompatibilitätslösungen. Das Unternehmen hat seine Zentrale in Bedford im US-Bundesstaat Massachusetts und bietet das branchenweit beste Preis-Leistungsverhältnis für den Einsatz relationaler Datenbanken. Mittlerweile umfasst die Kundenbasis weltweit mehr als 2.000 Unternehmenskunden sowie Kunden aus dem Behörden-Umfeld. Einige der innovativsten Mitglieder der PostgreSQL Community arbeiten für EnterpriseDB. Das Unternehmen stellt seinen Kunden auf der Basis einer über 25-jährigen Entwicklungserfahrung eine bewährte, sichere und mit umfangreichen Funktionen ausgestattete Alternative zu kostenintensiven herkömmlichen Datenbanken bereit. Die EnterpriseDB Postgres Plus-Produktfamilie umfasst die Open Source Community PostgreSQL, Postgres Plus Advanced Server mit Oracle-Datenbank-Kompatibilität, die Database-as-a-Service-Lösung mit Postgres Plus Cloud Database sowie Enterprise-Management- und Monitoring-Tools. Das Unternehmen wurde 2004 gegründet und wird unterstützt durch Charles River Ventures, Volition Capital (früher Fidelity Ventures), Valhalla Partners sowie weitere strategische Investoren, darunter Red Hat, IBM, NTT und KT. Weitere Informationen sind unter www.enterprisedb.com erhältlich sowie auf dem EnterpriseDB-Blog unter http://blogs.enterprisedb.com. Darüber hinaus können Sie EnterpriseDB auch auf Twitter, Facebook, Google+ oder LinkedIn folgen.

Pressekontakt:

AxiCom GmbH Anne Klein Lilienthalstr. 5 D - 82178 Puchheim Tel.:
089/800908-23 E-Mail: anne.klein@axicom.com Web: www.axicom.de

Original-Content von: EnterpriseDB, übermittelt durch news aktuell