Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von enPORTAL GmbH mehr verpassen.

19.03.2020 – 10:09

enPORTAL GmbH

enPORTAL empfiehlt Unternehmen: Signifikante Verbrauchsänderungen dem Energielieferanten mitteilen

enPORTAL empfiehlt Unternehmen: Signifikante Verbrauchsänderungen dem Energielieferanten mitteilen
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

- Fairness in Zeiten der Corona-Pandemie
- Vertragliche Mitteilungspflicht prüfen: Wesentliche Verbrauchsänderungen von
  Strom und Gas müssen ggf. dem Versorger gemeldet werden
- Chancen der Digitalisierung: Alle Energiedaten gebündelt in der Cloud 

Der B2B-Onlinehandelsplatz enPORTAL empfiehlt allen Unternehmen in Deutschland, die aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie mit erheblichen Verbrauchsänderungen von Strom und Gas rechnen, diese Information dem Energielieferanten unverzüglich mitzuteilen. Gemeint sind signifikante Änderungen des Verbrauchs, die zum Beispiel aus verringerter oder erhöhter Produktion oder Auslastung resultieren. Energieeinkäufer sollten prüfen, ob eine vertragliche Mitteilungspflicht gegenüber ihrem Lieferanten vereinbart ist und dieser allenfalls nachkommen. Dies kann auch bei Lieferverträgen ohne Mengenbeschränkungen gelten. Unabhängig davon gebietet es die Fairness, den Energieversorger auf mögliche Belieferungsänderungen hinzuweisen, damit er sich darauf einstellen kann. Kunden des Portalbetreibers, die das Onlineportal für die Energiebeschaffung und das Datenmanagement in der Cloud nutzen, sehen ihre aktuellen Strom- und Gasverbräuche jederzeit digital hinterlegt. Per Klick haben sie direkten Kontakt zum Lieferanten, sodass die Meldung einfach, schnell und zügig übermittelt werden kann.

Den vollständigen Pressetext sowie eine Grafik finden Sie beigefügt. Bildnachweis ist enPORTAL. Der Abdruck ist honorarfrei bei Nennung enPORTAL im Text.

Wir freuen uns über eine Berichterstattung sowie über die Zusendung eines Belegexemplars. Bei Fragen oder für weitere Informationen melden Sie sich gerne!

Mit besten Grüßen und bleiben Sie gesund!

Pressekontakt enPORTAL

Justine Neumann

enPORTAL GmbH | Schellerdamm 16 | 21079 Hamburg
Telefon: 040 / 244 24 29 - 51 | Fax: 040 / 244 24 29 - 59 | E-Mail: presse@enportal.de
www.enPORTAL.de

Die enPORTAL GmbH ist der Pionier für den Online-Energieeinkauf von heute und morgen. Gegründet wurde das inhabergeführte Unternehmen von Rainer Otto und Clemens Graf von Wedel in Hamburg im Jahr 2008. Der enPORTAL Service richtet sich an Industrie- und Gewerbekunden sowie an öffentlich-rechtliche Institutionen. Das Onlineportal ermöglicht Energieeinkäufern den effizienten, transparenten Vergleich börsengehandelter Strom- und Gaspreise in einer Cloud. Per Klick können aktuell 630 geprüfte Energieversorger mit der Online-Ausschreibung erreicht werden, um den günstigsten und besten Lieferanten für die elektronische Vergabe zu finden. Bei fairem Wettbewerb, höchster Markttransparenz und selbstbestimmten Prozessen sparen Einkäufer/-innen Zeit und Kosten. Das enPORTAL Team steht für Expertise und Fortschritt in der Online-Energiebeschaffung und ist Ihr Partner für professionelle Strom- und Gasausschreibungen, Energiepreisprognose und digitales Energiedatenmanagement.

Sitz der Gesellschaft: Hamburg | Amtsgericht Hamburg HRB 105311
GF: Assessor jur. Clemens Graf von Wedel | Dipl.-Wirt.-Ing. Rainer Otto