Alle Storys
Folgen
Keine Story von Maison Perrier Jouët mehr verpassen.

Maison Perrier Jouët

Maison Perrier-Jouët präsentiert Embodied nature von mischer'traxler Studio auf der Design Miami/:

Paris (ots/PRNewswire)

eine interaktive Installation, um unsere Sensibilität für die lebendige Welt zu fördern

Maison Perrier-Jouët freut sich, Embodied nature, eine Kunstinstallation des Studios mischer'traxler, auf der Design Miami/ vom 1. bis 5. Dezember 2021 zu präsentieren. Seit 2012 arbeitet Maison Perrier-Jouët mit Design Miami/ zusammen, um zeitgenössischen Künstlern und Designern eine internationale Plattform für ihre Kreativität zu bieten. Im Rahmen dieser Mission beauftragt Maison Perrier-Jouët sowohl aufstrebende als auch etablierte Talente mit der Neuinterpretation ihrer beständigen Beziehung zu Kunst und Natur - und insbesondere ihres Jugendstilerbes - durch das Prisma des 21. Jahrhunderts.

Um die Multimedia-Pressemitteilung zu sehen, klicken Sie bitte:

https://www.multivu.com/players/uk/8988951-maison-perrier-jouet-presents-embodied-nature-at-design-miami/

Maison Perrier-Jouët und das österreichische Designstudio mischer'traxler haben ihre 2014 begonnene Zusammenarbeit erneuert, um die Beziehung zwischen Mensch und Natur weiter zu erforschen. "Die Zusammenarbeit mit mischer'traxler ermöglicht es dem Haus, sich in eine Vision für eine nachhaltige Zukunft zu projizieren. Sie führt eine emotionale und bedeutungsvolle Dimension ein, die weit über Champagner hinausgeht", kommentiert Axelle de Buffévent, Style Director bei Maison Perrier-Jouët.

Embodied Nature von mischer'traxler: eine individuelle Erfahrung mit einer kollektiven Realität

Mit ihrer interaktiven Installation Embodied nature, die auf der Design Miami/ 2021 präsentiert wurde, laden mischer'traxler dazu ein, alle Arten, einschließlich des Menschen, als Teil eines Ganzen zu betrachten und darüber nachzudenken, wie wichtig es ist, diese Verbundenheit zu verstehen.

Mehr als 100 künstlerische Darstellungen von Arten aus aller Welt sind im Raum aufgehängt und in einem "Kuriositätenkabinett" ausgestellt, das weitere Informationen über sie und die zwischen ihnen bestehenden Beziehungen liefert.

Für mischer'traxler beginnt die biologische Vielfalt mit dem, was wir sehen können - Pflanzen, Blumen, Vögel -, dann, in Bodennähe, all die kleineren Arten und schließlich die Mikroben und Bakterien im Untergrund, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Es war wichtig, alle Arten im gleichen Maßstab darzustellen und dabei besonders die fast unsichtbaren Arten hervorzuheben, um die Gleichheit ihrer Rolle im Ökosystem zu betonen.

Die Arten sind auch in den Regalen rund um Embodied nature ausgestellt . Die Regale scheinen sich zur Mitte der Wand hin aufzulösen, wodurch die Illusion entsteht, dass die Arten frei in ihren Schaukästen schweben. Wenn die Besucher sich nähern, sehen sie sich selbst an der Wand, als ob sie in einen Spiegel schauen würden. Doch statt ihres Spiegelbildes sehen sie ein Bild der Natur in ihrer ganzen Vielfalt. Die Silhouette setzt sich aus verschiedenen Arten zusammen, was eine kognitive Selbstwahrnehmung hervorruft, dass jeder von uns ein Teil der Natur ist.

Embodied nature ist also eine individuelle Erfahrung mit einer kollektiven Realität.

Embodied nature ist in erster Linie eine kreative Arbeit und eine emotionale Erfahrung. "Diese emotionale Dimension ist unserer Meinung nach wesentlich. Es ist das, was die Aufmerksamkeit des Betrachters fesselt und ihn empfänglicher für die pädagogische und philosophische Botschaft des Werks macht", erklären sie. Sie fügen hinzu: "Wir sind Designer, keine Wissenschaftler. Es ist daher wichtig, daran zu denken, dass Embodied nature ein Kunstwerk ist, das Ergebnis einer kreativen Interpretation. Es gibt uns zum Beispiel die Freiheit, Arten nebeneinander darzustellen, die in der realen Welt niemals Teil desselben Ökosystems wären."

Wie immer in der Arbeit von mischer'traxler wird Embodied nature sowohl mit traditionellen Techniken - wie kleinen, handgefertigten, farbenfrohen Drahtgeflechtskulpturen - als auch mit modernen Technologien - wie Laserschnitt, Tracking-Software und Echtzeit-Animation - geschaffen.

I am nature: eine achtsame Perspektive im Zentrum der Aktionen von Perrier-Jouët in den kommenden Jahren

Da Kunst eine emotionale Reaktion hervorruft, die ein tieferes Verständnis und Bewusstsein auslösen kann, trägt die kreative Zusammenarbeit mit mischer'traxler dazu bei, dass Maison Perrier-Jouët sein Engagement einem breiteren Publikum zugänglich macht. Der Mensch, ein Lebewesen unter anderen: Diese Botschaft der Gleichheit überwindet Grenzen, um die Beziehung zwischen Mensch und Natur neu zu definieren. Dies ist der Standpunkt von Maison Perrier-Jouët und die Grundlage für sein Engagement in den kommenden Jahren.

Die Förderung eines Gefühls der Zugehörigkeit zur Natur, eine positive Auswirkung auf das Ökosystem und die Umsetzung eines von der lebendigen Welt inspirierten Savoir-faire - diese Prioritäten stehen im Mittelpunkt des Denkens und Handelns des Hauses. Nachdem das Haus Perrier-Jouët in den letzten Jahren den nachhaltigen Weinbau gefördert hatte, begann es im vergangenen Jahr mit einem experimentellen Programm für regenerativen Weinbau, um eine echte Umgestaltung seiner Weinberge zu erreichen. Diese Initiativen sind der Beitrag des Hauses Perrier-Jouët zur Zukunft unseres Planeten. Eine Notwendigkeit, ein Notfall, eine Verantwortung. Séverine Frerson, Kellermeisterin von Perrier-Jouët, erklärt: "Wir lassen uns vor allem von der Achtung vor dem Ökosystem leiten, zu dem wir gehören. Wir bemühen uns, den Einfluss, den unsere Aktivitäten darauf haben können, so weit wie möglich zu begrenzen."

Ausweitung der Erfahrung außerhalb von Design Miami/

Maison Perrier-Jouët nutzt die Design Miami/, um die von mischer'traxler kreierten limitierten Editionen für die Cuvées Perrier-Jouët Belle Epoque 2013 und Perrier-Jouët Belle Epoque Rosé 2013 zu präsentieren. Für diese beiden Geschenkboxen haben die Designer eine positive und achtsame Perspektive auf das Terroir von Maison Perrier-Jouët und seine wichtigste Eigenschaft, die Artenvielfalt, entwickelt. Ihre zarten Aquarelle beleuchten die komplexen wechselseitigen Abhängigkeiten, die zwischen den mehr oder weniger sichtbaren lebenden Organismen und Elementen bestehen, die das Ökosystem Weinberg ausmachen. mischer'traxler veranschaulichen die Rolle, die jedes Element in diesem fragilen Gleichgewicht spielt, das Maison Perrier-Jouët bei der Planung einer ökologisch verantwortungsvollen Zukunft für seine Reben und seine Weine bewahren möchte. In dieser Beziehung der Symbiose mit der Natur hat sich das Haus seit seinen Anfängen entwickelt.

Parallel zur Ausstellung Design Miami/ bietet Maison Perrier-Jouët ein digitales Erlebnis auf einer speziellen Website und in den sozialen Medien. Jeder ist eingeladen, sein eigenes Porträt mit den von mischer'traxler für Embodied nature gezeichneten Elementen der Natur zu erstellen und es in den sozialen Medien zu teilen (#IAmNature).

Die künstlerische Vision von mischer'traxler - die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur - steht im Einklang mit der Mission, dem Haus Perrier-Jouët neues Leben einzuhauchen. Angetrieben von kreativer Freiheit und inspiriert von der Natur pflegt das Haus seit über 200 Jahren eine fröhliche, positive Vision der Welt, die eine bessere Zukunft für alle anstrebt.

Informationen zu mischer'traxler

Das österreichische Designduo Katharina Mischer und Thomas Traxler gründete 2009 das Studio mischer'traxler in Wien. Sie arbeiten an Designprodukten, Möbeln und Installationen mit einem handwerklichen Ansatz, der oft auch Technologie einbezieht. Konzeptionelle und kontextuelle Überlegungen sind für ihre Arbeit als Experiment wesentlich. Seit fast 15 Jahren steht die Natur im Mittelpunkt ihrer Arbeit. Ihr Ansatz ist vor allem künstlerisch, aber auch philosophisch und wissenschaftlich. Ihre Arbeiten wurden in der ganzen Welt ausgestellt, unter anderem im Cooper Hewitt in New York und im Design Museum in London. Es ist auch Teil der ständigen Sammlungen des MAK in Wien, des Art Institute of Chicago, des Vitra Design Museums in Weil am Rhein und des Design Council in London.

Informationen zu MAISON PERRIER-JOUËT

Maison Perrier-Jouët wurde 1811 von einem Ehepaar gegründet, das die Liebe zur Natur und die Leidenschaft für die Kunst teilte. Von Anfang an wählten sie die Rebsorte Chardonnay als Markenzeichen des Hauses und definierten damit den filigranen, blumigen Stil, der die Champagner von Perrier-Jouët auszeichnet. Auch heute noch sind Kunst und Natur eine unerschöpfliche Inspirationsquelle, die unser Handeln und Schaffen leiten: die Art und Weise, wie wir unsere Reben pflegen, unsere Weine herstellen und unsere Vision von der Welt teilen - eine Vision von einem sinnerfüllten Leben, das nicht vom Drang nach Besitz, sondern von dem Wunsch, zu gedeihen, angetrieben wird; ein Leben, das mit Freude und Sinn gelebt wird, in Symbiose mit der Natur. Maison Perrier-Jouët: Erfülle deine Welt mit Wundern.

Laurie Pierrin / laurie.pierrin@pernod-ricard.com

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1696538/Perrier_Jouet_mischer_traxler.jpg

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1696537/Maison_Perrier_Jouet_Logo.jpg

Pressekontakt:

Laurie Pierrin / laurie.pierrin@pernod-ricard.com / +33 6 33 66 55 05
Camron PR: Francesca Formenti / francesca.formenti@camronpr.com

Original-Content von: Maison Perrier Jouët, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Maison Perrier Jouët
Weitere Storys: Maison Perrier Jouët