Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Mondelez Deutschland mehr verpassen.

20.09.2004 – 13:45

Mondelez Deutschland

Kraft Foods Deutschland stellt Healthy Living-Initiative für Kinder und Jugendliche vor
Werder Bremen und Deutsche Schulsportstiftung machen mit

Kraft Foods Deutschland stellt Healthy Living-Initiative für Kinder und Jugendliche vor / Werder Bremen und Deutsche Schulsportstiftung machen mit
  • Bild-Infos
  • Download

    Berlin (ots)

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Kraft Foods Deutschland startet zusammen mit der Deutschen Schulsportstiftung und dem deutschen Fußballmeister und Pokalsieger Werder Bremen eine Healthy Living-Initiative für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen Aktionen, die Schülerinnen und Schülern mehr Angebote für Bewegung und ausgewogene Ernährung außerhalb des Unterrichts machen. "Mit dieser Initiative setzt sich Kraft Foods Deutschland für einen gesünderen Lebensstil von Kindern und Jugendlichen ein. Wir übernehmen als Unternehmen Verantwortung und werden daher auf diese Weise aktiv", so Jean-Paul Rigaudeau, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kraft Foods Deutschland. "Auch die beste Initiative braucht ein Spitzenteam, und das haben wir mit der Deutschen Schulsport Stiftung und Werder Bremen - damit gewinnen alle!"          Die Basis der Initiative ist die moderne Unterrichtsmappe "Fit und gesund durch Bewegung und richtige Ernährung". Kraft Foods hat die Deutsche Schulsport Stiftung dabei unterstützt, ein Experten-Team zusammen zu holen, um diese umfassende Unterrichtsmappe zu erstellen. Sie enthält Unterrichtsmaterial zum Beispiel für die Themen Energiebilanz, Bewegungscheck, gesunder Lifestyle und Bewegungstipps für zwischendurch. So sollen die Jugendlichen ihren Lebensstil einmal genau unter die Lupe nehmen, Bewegungs- und Ernährungstagebücher werden gemeinsam geschrieben und ausgewertet.          Die erste Auflage der Unterrichtsmappe wird Lehrern über die Deutsche Schulsport Stiftung kostenlos zur Verfügung gestellt. Schülerinnen und Schüler können aber auch selbst aktiv werden und sich zu Übungsleitern ausbilden lassen, die Mitschülern helfen, sich gesünder zu ernähren und mehr Spaß an Bewegung zu entwickeln. "Auch wir stellen fest, dass Kinder und Jugendliche einfach mehr motiviert werden müssen, etwas für einen gesunderen Lebensstil zu tun", sagte Karl Weinmann von der Deutschen Schulsport Stiftung.     

      Werder Bremen-Profis greifen Unterrichtsmappe auf
    
    Die Healthy Living-Initiative von Kraft Foods Deutschland richtet
sich aber nicht nur an Lehrer, sondern auch an Trainer von
Sportvereinen. So wird  Werder Bremen die Unterrichtsmappe in sein
Programm "100 Schulen - 100 Vereine" einbauen. Bei
Schülerexkursionen, in der Lehrer- und Trainingsfortbildung oder beim
Besuch von Schülergruppen bei Heimspielen von Werder Bremen wird es
zukünftig immer auch um Bewegung und Ernährung gehen. Umgekehrt
werden Profis von Werder Bremen auch in Schulen und Vereine gehen und
über den Einsatz der Unterrichtsmappe informieren. "Werder Bremen
kümmert sich in dem Programm '100 Schulen - 100 Vereine' besonders um
Kinder und Jugendliche. Kinder sollen dabei zukünftig auch die klare
Botschaft erhalten, dass Fitness nicht nur etwas für Erwachsene ist",
sagte Thomas Wolter, als ehemaliger Nationalspieler und Exprofi heute
Chefnachwuchstrainer von Werder Bremen.
    
    Weitere Kooperationen mit Sportvereinen sollen folgen. "Wir wollen
die Jugendlichen direkt ansprechen und sie dafür begeistern, sich mit
Köpfchen zu ernähren und zu bewegen", sagte Stephan
Becker-Sonnenschein, Unternehmenssprecher von Kraft Foods, auf der
Pressekonferenz in Berlin.
    
    Die Unterrichtsmappe "Fit und gesund durch Bewegung und richtige
Ernährung" wird zunächst in einer Auflage von 10 000 Exemplaren
gedruckt. Weitere Auflagen sind eingeplant, denn bis Ende 2005 soll
die Unterrichtsmappe deutschlandweit allen interessierten Schulen und
Vereinen zur Verfügung gestellt werden.
    
      Kraft Foods, einer der führenden Lebensmittelhersteller weltweit,
ist in mehr als 150 Ländern vertreten. Mit unverwechselbaren Marken
ist das Unternehmen in Deutschland führend in den Kategorien Kaffee,
Süßwaren und Lebensmitteln. Zum international erfolgreichen Portfolio
zählen Marken wie Jacobs Krönung, Kaffee HAG, Milka, Toblerone,
Philadelphia und Mirácoli. Neben der zentralen Verwaltung in Bremen
gibt es bundesweit fünf weitere Standorte.
    
    
ots Originaltext: Kraft Foods Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Ansprechpartner:

Kraft Foods Deutschland
Sabine Peters-Halfbrodt
Manager Corporate Affairs Communications
Langemarckstraße 4 - 20
28199 Bremen
Tel.: 0421 / 599 4329
E-Mail: SPeters-Halfbrodt@krafteurope.com

Weber Shandwick Worldwide
Dr. Susanne Knorre
Management Partner Public Affairs
Schönhauser Allee 37, Geb. P
10435 Berlin
Tel.: 030 / 2 03 51-23
E-Mail: sknorre@webershandwick.com

Original-Content von: Mondelez Deutschland, übermittelt durch news aktuell