PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Mondelez Deutschland mehr verpassen.

07.06.2004 – 09:17

Mondelez Deutschland

Grill-WM 2004 in Pirmasens: Schweizer holen den Titel
Deutscher Grill-Meister kommt aus Baden-Württemberg

Grill-WM 2004 in Pirmasens: Schweizer holen den Titel / Deutscher Grill-Meister kommt aus Baden-Württemberg
  • Bild-Infos
  • Download

    Pirmasens    Pirmasens (ots)

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und sind unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Spare Ribs Ying-Yang aus Belgien, Ente mit Orangenkartoffeln aus Deutschland oder Nougatcrepes vom Rost aus Tschechien - Leckeres vom Grill gab es bei der 6. Grill-Weltmeisterschaft vom 4. bis 6. Juni in Pirmasens. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich in der westpfälzischen Stadt 64 Grillteams aus 23 Nationen, das Wettgrillen lockte über 80.000 Zuschauer an. Nach Grill-WMs in Jamaika, Kapstadt und San Diego fand der internationale Grill-Wettkampf zum ersten Mal in Deutschland statt - Gastgeber war die "German Barbecue Association". Immer mit dabei: der Grillteufel des Hauptsponsors Kraft.

    Die Grill-Weltmeister 2004 sind Schweizer

    Sechs Stunden lang grillten Teams aus den USA, Südafrika, Schweden, Argentinien oder Indonesien in der "Grillwelthauptstadt 2004" Pirmasens um die Wette. Fünf Gänge wurden auf dem Grill zubereitet: Spare Ribs, Geflügel, Fisch, Rind - mit Beilagen und leckeren Grillsaucen - und das Dessert. Eine Jury der "World Barbecue Association" bewertete nicht nur Geschmack und Aussehen, sondern auch Kreativität und die Präsentation der verschiedenen Speisen. Die Nase vorn im harten Wettkampf hatte das "World Barbecue Team" aus der Schweiz. Es erhielt 5.000 Euro als Siegerprämie und einen Ehrenpokal des Grillspezialisten Kraft.

    Deutscher Grill-Meister 2004 aus Tübingen

    Als bestes deutsches Team der Grill-WM 2004 wurden "Die 7 Schwaben" aus Tübingen "Deutscher Grill-Meister 2004". Grillen gehört in den Sommermonaten zu den Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen. Wie die "Kraft Grill-Studie 2004", eine repräsentative Umfrage unter über 1.000 Deutschen zeigt, grillen rund 80 Prozent regelmäßig. Dabei wird im milden Süden häufiger die Glut angefacht als im kühleren Norden. Kein Wunder also, dass ein Team aus Tübingen (Baden-Württemberg) Deutscher Grill-Meister wurde.

    Grillen wie die Profis

    Die Besucher der Grill-WM 2004 suchten Anregungen für den heimischen Grill, Tipps gab es unter anderem am Kraft Stand. "Der Kraft Grillteufel hält auch in diesem Jahr wieder jede Menge Tipps, Tricks und Rezepte bereit", so Frank von Glan, Geschäftsführer Food beim Nahrungsmittelunternehmen Kraft Foods. "Schließlich bieten wir unter dem Motto 'Garantiert gut grillen' mit unserem breiten Sortiment an Ketchups, Feinkostsaucen, Salatdressings und Miracel Whip Produkte an, die bei keiner Grillparty fehlen dürfen." Der rote Klassiker, Kraft Tomaten Ketchup, feiert in diesem Jahr 50. Jubiläum in Deutschland und hatte auf der Grill-WM einen Großeinsatz.


ots Originaltext: Kraft Foods
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Anja Beckmann
Kraft Foods Deutschland
Tel.: ++49 (0) 421/599-3892
Fax:  ++49 (0) 421/599-83892
E-Mail: ABeckmann@krafteurope.com

Original-Content von: Mondelez Deutschland, übermittelt durch news aktuell