Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Programm des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell steht - PR- und Marketingverantwortliche haben ihre Lieblingsthemen gewählt

Hamburg (ots) - Influencer Marketing, Gamification, Künstliche Intelligenz, Working out Loud oder Storytelling ...

13.06.2017 – 07:00

MediStart | Medizin-Studium im Ausland ohne NC & Wartezeit

Medizin-Studium: Studienbeginn im Herbst 2017 jetzt noch möglich
Unis in Riga, Breslau, Nikosia, Wien etc. bieten europaweit anerkanntes Studium ohne NC & Wartezeit

  • Video-Infos
  • Download

Kein Medizin-Studienplatz? Medizin studieren ohne MedAT und Hochschulstart ist möglich - an äußerst attraktiven EU-Universitäten. In Wien, Breslau, Nikosia und Varna gibt es noch freie Medizin- & Zahnmedizin-Studienplätze ohne NC und Wartezeit. Auch Tiermedizin ist in Valencia und Jelgava derzeit noch zum Studienbeginn September 2017 möglich.

Hamburg (ots)

Kein Medizin-Studienplatz? Medizin studieren ohne MedAT und Hochschulstart ist möglich - an äußerst attraktiven EU-Universitäten. In Wien, Breslau, Nikosia und Varna gibt es noch freie Medizin- & Zahnmedizin-Studienplätze ohne NC und Wartezeit. Auch Tiermedizin ist in Valencia und Jelgava derzeit noch zum Studienbeginn September 2017 möglich.

Die Hamburger Agentur "MediStart - Medizin-Studienplätze ohne NC & Wartezeit" verhilft Studienplatzbewerbern aus Deutschland zu englischsprachigen Studienplätzen, an der Privatuniversität Wien sogar deutschsprachig.

Die Auslandsapprobation ist europaweit anerkannt. Die Studiengebühren beginnen bei 2.500 Euro je Semester. "MediStart betreut dabei nicht nur das Bewerbungsverfahren, sondern auch den Studienverlauf im Ausland", sagt MediStart-Geschäftsführer Sebastian Ernsting. "Individuelle Besonderheiten können wir daher von Beginn an sorgfältig planen".

Aufgrund ablaufender Bewerbungsfristen und großer Nachfrage ist eine Bewerbung über MediStart im Juni 2017 ratsam.

MediStart ist eine der führenden europäischen Studienplatz-Agenturen und berät in Deutschland, Österreich und der Schweiz Abiturienten, Studenten und ihre Eltern zum Studium in Humanmedizin, Zahnmedizin und Tiermedizin ohne Numerus clausus und Wartezeit. Zu den MediStart-Beratern zählen renommierte Hochschullehrer und erfahrene Studienplatzberater mit vielfältigen Kontakten im In- und Ausland. Als 100%iges Tochter-Unternehmen der UNIRAG Healthcare Aktiengesellschaft mit Sitz in Hamburg ist MediStart unabhängig von den Interessen in- und ausländischer Hochschulen und damit ausschließlich dem Abiturienten selbst verpflichtet. Die Qualität von MediStart ist durch deutsche Rechtsanwälte geprüft. Aufnahmetests und entsprechende Vorbereitungskurse werden von MediStart grds. in Deutschland und Österreich organisiert. Die Teilnahme an den Info-Tagen ist kostenfrei. Info-Blätter und persönliche Info-Termine können reserviert werden unter www.medistart.de/kontakt oder Telefon +49 (0)40 41343660.

Pressekontakt:

Adrian Kaiser, MediStart-Studienplatzberater
MediStart GmbH & Co. KG
Medizin-Studienplätze ohne NC & Wartezeit im EU-Ausland
Neuer Wall 50
D-20354 Hamburg, Deutschland
Telefon +49 (0)40 413 436 60
Telefax +49 (0)40 413 436 61
eMail: info@medistart.de
Internet: www.medistart.de

Original-Content von: MediStart , übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von MediStart | Medizin-Studium im Ausland ohne NC & Wartezeit
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung