Alle Storys
Folgen
Keine Story von AfD - Alternative für Deutschland mehr verpassen.

AfD - Alternative für Deutschland

AfD-Bundesschiedsgericht schließt Doris von Sayn-Wittgenstein aus der Partei aus

Berlin (ots)

Das Bundesschiedsgericht der Alternative für Deutschland hat heute Vormittag Doris von Sayn-Wittgenstein letztinstanzlich wegen parteischädigendem Verhalten aus der AfD ausgeschlossen. Sie ist damit nicht mehr Landesvorsitzende der AfD in Schleswig-Holstein. Der Landesvorsitz ist bis zu einer satzungsgerechten Nachwahl nicht besetzt. Die Geschäfte werden bis dahin von den beiden stellvertretenden Landesvorsitzenden Joachim Schneider und Dr. Roland Kaden geführt.

Pressekontakt:

presse@afd.de
Pressestelle Bundesvorstand
Alternative für Deutschland

Schillstraße 9 / 10785 Berlin

Original-Content von: AfD - Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: AfD - Alternative für Deutschland
Weitere Storys: AfD - Alternative für Deutschland
  • 22.08.2019 – 15:03

    Andreas Kalbitz: Vollende die Wende - Renten und Löhne endlich anpassen

    Berlin (ots) - Der Brandenburger AfD-Spitzenkandidat und Bundesvorstandsmitglied Andreas Kalbitz hat den Vorwurf zurückgewiesen, seine Partei missbrauche das Erbe der friedlichen Revolution von 1989 für den Wahlkampf. "Was die Kritik einiger Bürgerrechtler wegen "Vollende die Wende" angeht: Erstens haben diese die Wende nicht gepachtet - die sie auch nicht alleine ...

  • 17.08.2019 – 13:48

    Jörg Meuthen: Kramp-Karrenbauer vertreibt letzte Konservative aus der CDU

    Berlin (ots) - Die Forderung der CDU-Vorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer nach einem Parteiausschluss des Ex-Verfassungsschutz-Chefs Hans-Georg Maaßen hat am Samstag heftige Reaktionen ausgelöst. Kritik kam auch von AfD-Parteichef Jörg Meuthen. Die CDU-Vorsitzende bemühe sich "nach Kräften, auch noch die letzten verbliebenen Konservativen aus der CDU zu ...