Das könnte Sie auch interessieren:

Wettbewerb der Europäischen Zentralbank für Echtzeit-Zahlungen / Bluecode gewinnt EZB-Hackathon vor N26 und Worldpay

München/Wien (ots) - Bluecode, das erste europaweit gültige Mobile-Payment-System, hat vor Kurzem den Instant ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AfD - Alternative für Deutschland

18.04.2019 – 14:33

AfD - Alternative für Deutschland

Guido Reil zu den ausgebrannten AfD-Werbefahrzeugen: "Wir lassen uns nicht einschüchtern!"

Essen/Berlin (ots)

In Essen sind in der Nacht zum Donnerstag drei AfD-Werbefahrzeuge komplett ausgebrannt.

"Die Tat trägt die Handschrift der linksextremen Antifa, die offenbar ungestraft Andersdenkende terrorisieren kann. Die AfD wird sich davon nicht einschüchtern lassen und weiter einen erfolgreichen Europawahlkampf führen. Jetzt erst recht!", erklärt dazu AfD-Bundesvorstandsmitglied Guido Reil.

Pressekontakt:

Alternative für Deutschland
Bundesgeschäftsstelle

Schillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 220 56 96 50
E-Mail: presse@afd.de

Original-Content von: AfD - Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von AfD - Alternative für Deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung