Alternative für Deutschland (AfD)

Zu den jüngsten Abgrenzungsbemühungen des CDU-Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder bemerkt Konrad Adam, Sprecher der AfD

Berlin (ots) - Volker Kauder hat Angst vor der AfD. Anders ist seine kopflose Reaktion auf die Aussicht, zusammen mit einem Vertreter dieser Partei in irgendeiner Talk-show zu sitzen, nicht zu verstehen. Kauder sehnt sich nach einer Zeit zurück, in der die CDU gemeinsam mit der FDP an der Regierung war. Diese Zeit ist allerdings vorbei, sie ist Vergangenheit, während die AfD Zukunft hat.

Genauso wie die CDU bekennt sich die AfD zu Europa als einer Wertegemeinschaft. Allerdings hat sie vom Inhalt dieser Werte etwas andere Vorstellungen als Volker Kauder und die CDU. Die AfD tritt dafür ein, den Meinungskampf um die bessere politische Lösung mit Argumenten zu führen, nicht mit Ressentiments und Vorurteilen, zu denen sich die CDU-Führung genötigt sieht.

Pressekontakt:

Christian Lüth
Pressesprecher der Alternative für Deutschland

Original-Content von: Alternative für Deutschland (AfD), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Alternative für Deutschland (AfD)

Das könnte Sie auch interessieren: