Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Das letzte Bollwerk
Kommentar von Matthias Benkenstein zur Bundesrats-Abstimmung über die "Homo-Ehe"

Weimar (ots) - Die Union stemmt sich als einzige Partei im Bundestag weiter gegen die Ehe von Lesben und Schwulen. Doch sie wird sie letztlich nicht aufhalten. Denn mit der Union ist hauptsächlich die CSU gemeint. In der CDU gibt es längst viele Politiker, die die gesellschaftliche Realität akzeptieren. Die eingesehen haben, dass nicht Frau und Mann die Erkennungsmerkmale einer intakten Familie sein müssen, sondern dass Fürsorge, Verantwortung füreinander oder Absicherung viel wichtiger sind. Spätestens wenn der CDU wegen ihrer Abwehrhaltung die Wähler davonlaufen, wird sie umdenken müssen.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: