Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Menschlicher Faktor - Für Terror-Ermittlungen sind Hinweise nötig
Leitartikel von Florian Girwert zum vereitelten islamistischen Terroranschlag

Weimar (ots) - Der Fahndungserfolg der Behörden in der islamistischen Szene Hessens zeigt, dass am Ende doch häufig Menschen den entscheidenden Hinweis geben. In den kommenden Tagen werden wir zweifellos mehr als einmal aus sicherheitspolitischen Kreisen hören, dass die Polizei eigentlich die Vorratsdatenspeicherung bräuchte, um wirksam die Bedrohung durch Terrorismus einzudämmen.

Wirkliche Sachargumente dafür fehlen allerdings. Stattdessen räumt die Polizei selbst ein, dass sie den entscheidenden Tipp von einer Mitarbeiterin im Baumarkt erhalten hat - dort besorgte sich das nun festgenommene Ehepaar große Mengen jener Komponenten, mit denen sich Sprengstoff herstellen lässt. Zu dieser erfolgreichen Ermittlungsarbeit kann man nur gratulieren. Es sollte uns zu denken geben, dass der menschliche Faktor doch häufig immer noch eine wichtige Rolle spielt - das perfekte Verbrechen ist eher unwahrscheinlich. Wichtig ist in erster Linie, dass die Polizei über genügend Personal verfügt, im Zweifelsfall verdächtige Personen - auch technisch - zu überwachen und einzuschreiten.

Der Thüringer Weg - selbst wenn er sich eher auf politischen als islamistischen Extremismus bezieht - ist da vielleicht nicht die beste Idee. V-Leute, die Informationen liefern, sollten als Mittel nicht aufgegeben werden. Dass man in Thüringen in der Vergangenheit offenbar mit der Gießkanne das Geld in der rechtsextremen Szene verteilt hat, sollte das Instrument nicht für alle Zeiten unmöglich machen - der menschliche Faktor wird bei Ermittlungen nicht zu ersetzen sein.

Methoden, die wahllos die Kommunikation aller Bürger abgreifen, sind hingegen auch ein Mittel, um fehlendes Personal zu kompensieren. Davon sollte der Sicherheitsapparat des Staates also tunlichst Abstand nehmen, wenn andere Wege zum Ziel führen.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: