Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Voigt gegen Rente mit 63

Weimar (ots) - Thüringens CDU-Generalsekretär Mario Voigt sieht weiteren Klärungsbedarf bei der von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) vorgelegten Novelle zur Rente mit 63. "Im Moment sehe ich den Gesetzentwurf noch nicht als zustimmungsreif an, weil das Problem der Frühverrentungen nicht gebannt ist", sagte er im TLZ-Interview. Ein Problem sei, dass in dem Konzept fünf Jahre Arbeitslosigkeit einbezogen würden. "Das können wir weder für ältere Arbeitnehmer wollen, noch kann es sich der Wirtschaftsstandort leisten, auf die Erfahrung der Älteren zu verzichten", sagte Voigt. Generell gelte in der Rentenpolitik: Soziale Absicherung sei wichtig, "aber wir müssen etwas erwirtschaften, bevor wir es verteilen".

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: