Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: Neuerliche Schlappe für Schlagersänger Michael Wendler

Weimar (ots) - Stefan Springsguth jubelt, als er vom Urteil im Streit um die Gage gegen den Schlagersänger Michael Wendler erfährt. "Wir haben gewonnen", entfährt es dem Eichsfelder Landwirt voller Freude. Er hat den Verein der Freunde der Eichsfelder Landwirtschaft vertreten, der gegen das Management von Wendler geklagt hatte - und am Donnerstag vor dem Landgericht Duisburg Recht bekam. Aus der Urteilsbegründung, die Springsguth mit der Post erhielt, geht hervor, dass die Gage in Höhe von 10 058 Euro plus fünf Prozent Zinsen des Basiszinssatzes der vergangenen drei Jahre an den Verein zurückgezahlt werden muss. Der Sänger sollte 2011 bei einem Bauernmarkt im Eichsfeld auftreten, brach seinen Auftritt aber nach wenigen Minuten ab - wegen technischer Probleme, wie es hieß.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: