Thüringische Landeszeitung

Thüringische Landeszeitung: VORAUSMELDUNG: Lieberknecht: Keine neuen Stromtrassen durch Thüringen
380 kv-Leitung durch Thüringer Wald steht bis 2015

Weimar (ots) - Deutliches Nein von Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) zum von der Bundesnetzagentur geplanten Bau von zwei weiteren Stromtrassen durch Thüringen. "Thüringen hat seinen Beitrag zum Netzausbau in Deutschland geleistet", sagte Lieberknecht im Interview mit der Thüringischen Landeszeitung (Freitagsausgabe). Die 380 kv-Trasse durch den Thüringer Wald werde bis 2015 betriebsbereit sein. Damit soll die für Ende 2015 geplante Abschaltung des Atomkraftwerks im bayerischen Grafenrheinfeld kompensiert werden. "Weitere neue Pläne sind nicht akzeptabel", erklärte die Regierungschefin. Das hat sie nach eigenen Angaben auch in der Ministerpräsidentenkonferenz gestern bei Kanzlerin Angela Merkel deutlich gemacht. Die Bundesnetzagentur hatte zwei weitere Trassen im Westen und Osten Thüringens vorgeschlagen. Hier müsse die Agentur umplanen, so Lieberknecht.

Pressekontakt:

Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Original-Content von: Thüringische Landeszeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Thüringische Landeszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: