Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sparkasse KölnBonn mehr verpassen.

Sparkasse KölnBonn

Sparkasse KölnBonn unterstützt Beethovenfest Bonn im verlängerten Jubiläumsjahr

Ein Dokument

Medieninformation

Sparkasse KölnBonn unterstützt Beethovenfest Bonn nach Corona-Unterbrechung

  • Vorstandsvorsitzender Voigt: "Kultur und ihre Bedeutung nicht aus den Augen verlieren"
  • Sparkasse KölnBonn und Stiftung Ludwig van Beethoven der Sparkasse in Bonn fördern das Musikfestival seit 1999

20. August 2021

Vom 20. August bis zum 10. September 2021 wird das Beethovenfest Bonn buchstäblich „auferstehen" und damit selbst dem nach der Corona-Unterbrechung 2020 mitgeführten Motto „Auferstehn, ja auferstehn“ gerecht. Als langjähriger Partner steht die Sparkasse KölnBonn auch in diesem Jahr an der Seite des Festivals und unterstützt es, wenn ein Großteil der wegen der Pandemie ausgefallenen Konzerte nachgeholt wird.

Für den Vorstandsvorsitzenden Ulrich Voigt ist es ein ganz besonderes Beethovenfest: "Gerade Beethovens Musik hat uns viel zu geben. Vielleicht nehmen wir nun noch ein wenig genauer und intensiver wahr, was uns gefehlt hat."

Sehr geehrte Damen und Herren,

beigefügt finden Sie die Medieninformation zur Förderung des Beethovenfestes Bonn 2021.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Über eine Berichterstattung freuen wir uns.

Freundliche Grüße

Jörg Wehner

Sparkasse KölnBonn

Externe Kommunikation

Pressesprecher

Hahnenstraße 57, 50667 Köln

Telefon: 0221 226-58244

Fax: 0221 226 453434

E-Mail: joerg.wehner@sparkasse-koelnbonn.de

Sparkasse KölnBonn
50604 Köln
Hahnenstraße 57, 50667 Köln
Amtsgericht Köln, HRA 7961

Sparkassen-Finanzgruppe