Immoware24 GmbH

Immoware24 zieht positive Bilanz für 2013
Umfirmierung, neue Mitarbeiter, mehr Features: Meilensteine für Immoware24

Halle (Saale) (ots) - Zeit, Geld und Nerven sparen: Das ist das Motto und der Anspruch des Immobilien-Verwaltungssoftware-Spezialisten Immoware24. Dass es einen hohen Optimierungsbedarf bei der Verwaltung von Immobilien gibt, das beweist die positive Bilanz, die Immoware24 Geschäftsführer und Gesellschafter Christoph Klein heute zieht: "2013 war ein sehr ereignisreiches Jahr: Dass ein Schiff bei rauer See nicht kentert, ist im Wesentlichen die Leistung der Mannschaft. Wir, die Geschäftsleitung, sind sehr stolz auf unser Team. Gemeinsam haben wir große und wichtige Meilensteine erreicht."

Mit Wirkung zum 1. Juni 2013 übernahm Christoph Klein mit der eigens dafür gegründeten Immoware24 GmbH den vollständigen Geschäftsbetrieb des IT-Dienstleisters AWImmoware aus Halle an der Saale. Das Team rund um den Entrepreneur Klein tritt an, die Immobilienverwaltung möglichst einfach und effizient zu gestalten. Und das mit großem Erfolg: Aktuell werden 50.000 Einheiten mit der Cloud-Software Immoware24 verwaltet.

Das Besondere: Immoware24 wird bequem und ohne vorherige Installation über den Internetbrowser gestartet. Der Anwender spart so Investitionskosten und Installationsaufwand für eigene Hard- und Software. "Wir kümmern uns mittels Cloud darum, dass die IT-Infrastruktur läuft, dass die Daten gesichert werden, dass Updates automatisch eingespielt werden. Der Immobilienverwalter konzentriert sich auf sein Kerngeschäft", erklärt Christoph Klein. "Wir sind mit diesem Service-Konzept in eine Marktlücke gestoßen und haben bereits dieses Jahr neue Mitarbeiter eingestellt, weitere werden 2014 folgen. Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen." Ob zehn oder mehr als 5.000 Verwaltungseinheiten - ob Mietverwaltung, WEG-Verwaltung oder Sondereigentumsverwaltung: Die cloud-basierte Verwaltungssoftware Immoware24 vereinfacht die Arbeitsprozesse enorm und ist intuitiv zu bedienen.

Mit dem neusten Produkt-Update präsentiert Immoware24 komfortable Online-Banking-Features: Über eine Schnittstelle zum Online-Banking liest Immoware24 automatisiert Kontoauszüge ein und übermittelt aus der Software heraus Lastschriften und Überweisungen. Die Schnittstelle ist SEPA konform: Bei der Umstellung auf SEPA unterstützt ein virtueller Assistent die User. Weiteres Highlight ist die automatisierte Verbuchung von Zahlungsein- und Zahlungsausgängen. Außerdem können Protokolle bei Eigentümer-Versammlungen online erfasst und sofort auf einem Tablet-Computer unterschrieben werden. Ein E-Mail-Client, der sämtliche E-Mails automatisch den jeweiligen Mietern, Eigentümern, Handwerkern oder Versorgern zuordnet, wird es ab dem Frühjahr 2014 geben.

Über Immoware24

Immoware24 ist die professionelle Online-Immobilien-Verwaltungssoftware für PC (Windows) und Apple (iOS und Mac OS X) zur Miet-, WEG- und Sondereigentumsverwaltung für Wohnungen und Gewerbe. Immoware24 wird bequem und ohne vorherige Installation über den Internetbrowser gestartet. Die Software als auch die Daten sind in einem sicheren, deutschen Hochleistungsrechenzentrum gespeichert, das 24 Stunden bewacht und betreut wird. Deswegen benötigen Immoware24 User weder eigene Server noch Serverbetriebssysteme oder Datensicherungsgeräte sowie IT Dienstleister. Weitere Informationen unter www.immoware24.de.

Honorarfreier Abdruck unter Angabe des Copyright Immoware24 http://ots.de/jw5Jy

Pressekontakt:

Lilian Thau Kommunikation
Lilian Thau Telefon: +49/89/95841260, Mobil: +49/171/8671518
E-Mail: Thau@Lilian-Thau.de

Original-Content von: Immoware24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Immoware24 GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: