fischerwerke GmbH & Co. KG

fischer festigt gigantischen Jahrhundertbau in China

Die chinesische Staatsführung will Peking mit seinen zwei Nachbarregionen zu einer neuen Weltmetropole vereinen. Bestandteil des Projekts ist ein neues Subzentrum in Peking.
Die chinesische Staatsführung will Peking mit seinen zwei Nachbarregionen zu einer neuen Weltmetropole vereinen. Bestandteil des Projekts ist ein neues Subzentrum in Peking.

Ein Dokument

Zu unserer Website

Fischer ACT SystemTec sichert Fassade des Pekinger Subzentrums

China errichtet derzeit ein Subzentrum in Peking. Das Bauvorhaben ist Teil der neuen Metropolregion Jing-Jin-Ji, bei dem die Regierung die drei Städte Peking, Tianjin und Hebei zur größten Stadt der Welt verbinden wird. Die Regierungsgebäude im neuen Pekinger Subzentrum erhalten eine Vorhangfassade aus Stein mit Glasbekleidung. fischer Fassadenanker fixieren die Elemente sicher an der Unterkonstruktion.

Mit freundlichen Grüßen

Katharina Siegel
Pressereferentin Befestigungssysteme

fischerwerke GmbH & Co. KG
EIN UNTERNEHMEN DER 
UNTERNEHMENSGRUPPE FISCHER
Klaus-Fischer-Straße 1
72187 Waldachtal
DEUTSCHLAND

Telefon: +49 7443 12-4217
Mobil: +49 170 2271830
E-Mail: KatharinaMaria.Siegel@fischer.de
Internet: http://www.fischer.de 


Medieninhalte
6 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: