fischerwerke GmbH & Co. KG

fischer Befestigungen erhöhen Sicherheit der Gotthard-Passstraße

Der FIS V fixierte den FCC-A fest im Bohrloch. Durch das zugehörige Auspressgerät ließ sich der 2K-Injektionsmörtel mit wenigen Hüben injizieren. Dabei wurden Harz und Härter vermischt und aktiviert.

Ein Dokument

Sichere Fahrt durch die Alpen - dank fischer

Von 2014 bis 2019 wird die Gotthard-Passstraße (Schweiz) saniert. Um das Dach und die Rückwand der Galerie Tanzenbein zu verstärken, kamen fischer FCC-A Schubverbinder und FIS V Injektionsmörtel zum Einsatz. Mit dem FIS V befestigten die Betonbauer zudem Bewehrungsstäbe in den Stütz- und Leitwänden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der beigefügten Presseinformation.

Freundliche Grüße

Katharina Maria Siegel
Unternehmenskommunikation

fischerwerke GmbH & Co. KG
EIN UNTERNEHMEN DER UNTERNEHMENSGRUPPE FISCHER
Klaus-Fischer-Straße 1
72178 Waldachtal

Telefon +49 7443 12-4217
Telefax +49 7443 12-8832
E-Mail: katharinamaria.siegel@fischer.de
Internet: http://www.fischer.de 

Original-Content von: fischerwerke GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
6 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: