Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gigaset AG

25.05.2018 – 08:00

Gigaset AG

12. Deutscher Seniorentag 28. - 30. Mai
Wenn Seh- und Hörvermögen nachlassen: Geräte in anspruchsvollem Design gibt es auch mit komfortabler Bedienung

12. Deutscher Seniorentag 28. - 30. Mai / Wenn Seh- und Hörvermögen nachlassen: Geräte in anspruchsvollem Design gibt es auch mit komfortabler Bedienung
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Nützlich ist alles, was die Lebensqualität älterer Generationen erhält und verbessert. Sinnvoll ist, wenn Gerätebeschriftungen gut lesbar und beispielsweise ein Telefon hörgerätekompatibel ist. Ansonsten wollen die Älteren unter uns keine so genannten "Seniorenmodelle".

Moderne Geräte werden solchen Ansprüchen oft nicht gerecht. Beispiel Telefone oder Smartphones: Sie werden zwar immer smarter, aber auch kleiner, komplexer und damit schwer bedienbar. Kann Telefonie nicht einfach sein und darüber hinaus zusätzlich Sicherheit bieten?

Doch -kann sie. Man muss sich nur ausreichend informieren. Wenn ab einem gewissen Alter Komfortfunktionen eine Rolle spielen, dann sollte man auf folgende Punkte achten:

Große Tasten mit spürbarem Druckpunkt, Farbdisplay mit großer Schrift und Kontrastanpassung, einfache Bedienbarkeit und flexible Lautstärkeregelung, Notruffunktion und Freisprech-Clip. Besonders wichtig: Haptik und Tastatur. Dabei geht es nicht nur um Größe und Beleuchtung, sondern auch um Druckpunkt und Beschriftung. Auch die Bedienoberfläche ist übersichtlich und intuitiv.

Ein diesbezüglich beispielhaftes Modell ist das Gigaset E560A PLUS, eine Kombination aus Festnetztelefon mit Anrufbeantworter und Notruf-Freisprech-Clip. Dieser kann bequem am Gürtel getragen werden, fällt mit seinen 30 Gramm Gewicht und 8 cm Größe nicht weiter auf und eignet sich im Alltag zum Telefonieren, ohne dass das Schnurlostelefon in der Nähe sein muss. Im Fall der Fälle löst ein Tastendruck einen Notruf an bis zu vier voreingestellte Nummern aus.

Hier zeigt sich, dass der Hersteller seit Jahren bei Forschung und Entwicklung die Merkmale Ergonomie, Komfort und Sicherheit besonders im Fokus hat. Das stellt er auch bei Telefonen der neuen Produktlinie "life series" unter Beweis.

Ihre Ansprechpartner:

Sina Lenz
Gigaset Communications GmbH
Telefon: +49 (0)89 444-456 655
E-Mail: sina.lenz@gigaset.com

Martina Guckeisen
LEWIS Communications GmbH
Telefon: 089 - 17 30 19 -0
E-Mail: gigaset@teamlewis.com

Original-Content von: Gigaset AG, übermittelt durch news aktuell