PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von WISAG Facility Service Holding GmbH mehr verpassen.

20.01.2020 – 09:53

WISAG Facility Service Holding GmbH

PM: WISAG reinigt Testturm von thyssenkrupp

PM: WISAG reinigt Testturm von thyssenkrupp
  • Bild-Infos
  • Download

WISAG reinigt Testturm von thyssenkrupp

Arbeiten auf Deutschlands höchster Besucherplattform

Frankfurt am Main, den 20. Januar 2020 - Die WISAG Gebäudereinigung Mitteldeutschland GmbH & Co. KG hat für die thyssenkrupp Business Services GmbH einen Auftrag in schwindelerregender Höhe umgesetzt: Im baden-württembergischen Rottweil säuberte ein Team des Reinigungsexperten die Glasfassade des 246 Meter hohen thyssenkrupp Testturms.

Der Turm wurde eigens für den Test von Express- und Hochgeschwindigkeitsaufzügen erbaut. Auf einer Höhe von 232 Metern befindet sich Deutschlands höchste Besucherplattform. Die Glasfassade des Turms wurde nun erstmals nach seiner Errichtung gereinigt. Dafür waren acht Fachkräfte der WISAG Gebäudereinigung Mitteldeutschland fünf Tage lang im Einsatz. Das Team bildeten Glas- und Gebäudereiniger, die über eine Zusatzausbildung zum Industriekletterer verfügen, ein Gerüstbau- sowie ein Gebäudereinigungsmeister.

Vor dem eigentlichen Reinigen der Außenfassade standen zunächst Aufbauarbeiten an. Um an die festinstallierten Glasflächen zu gelangen, setzte die WISAG eine Seilzugangstechnik ein. Insgesamt benötigten die Industriekletterer dafür rund 1.000 Meter Seil.

"Mir ist nicht bekannt, dass jemals zuvor ein Gebäudereinigungsteam in Deutschland eine Glasreinigung in knapp 240 Meter Höhe via Kletterseil durchgeführt hätte. Zusätzlich zu den erforderlichen Qualifikationen und Erfahrungen braucht es bei einer solch einzigartigen Aufgabe ein hohes Maß an Konzentration und Teamarbeit. Jeder muss sich auf den anderen verlassen können", sagt Felix Eckert, Niederlassungsleiter der WISAG Gebäudereinigung Mitteldeutschland.

Dem aufwendigen Einsatz ging eine fast zweijährige Planungs- und Organisationsphase voran. In dieser Zeit hat ein Statiker und Gerüstbauer für die Reinigungsarbeiten im Seil eigens ein Spezialgerüst entworfen. Außerdem entwickelte die WISAG Gebäudereinigung Mitteldeutschland ein auf die Immobilie zugeschnittenes Zugangs- und Rettungskonzept für den Reinigungseinsatz.

In diesem Jahr wird voraussichtlich noch ein weiterer Reinigungseinsatz auf dem Testturm erfolgen. Die WISAG Gebäudereinigung ist neben der Glasreinigung auch für die Unterhaltsreinigung in der Zentrale von thyssenkrupp in Essen sowie an zahlreichen weiteren thyssenkrupp Standorten in Deutschland zuständig.

Presseservice:

Diese Meldung sowie weiteres Text- und Bildmaterial können Sie auf den Presseseiten der WISAG Facility Service im Internet unter www.wisag.de herunterladen. Quellenangabe/Copyright für Bilder und Grafiken: WISAG, 2020.

Über die WISAG Facility Service - Spezialist für Immobilien:

Das Kerngeschäft der WISAG Facility Service sind technische und infrastrukturelle Dienstleistungen für Immobilien: Facility Management, Gebäudetechnik, Gebäudereinigung, Sicherheit & Service, Catering, Garten- & Landschaftspflege sowie Consulting & Management. Die einzelnen Dienstleistungsbereiche zählen zu den jeweils wichtigsten Anbietern ihrer Branche. Für unterschiedliche Segmente bietet der Immobilienexperte spezielle Servicepakete an. So zum Beispiel für das Gesundheits- und Sozialwesen, für Hotels, Logistik, Retail Service, Shopping Center und für die Wohnungswirtschaft.Mit mehr als 19.800 Kunden, rund 32.500 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,124 Mrd. Euro im Jahr 2018 ist das Unternehmen einer der führenden Facility-Service-Anbieter in Deutschland. Das Unternehmen ist Teil der WISAG Gruppe, die mit knapp 50.000 Mitarbeitern an mehr als 250 Standorten im In- und Ausland aktiv ist.

Kontakt:

WISAG Facility Service Holding GmbH
Tamara Schreiber
Teamleiterin Unternehmenskommunikation
Herriotstraße 3, D-60528 Frankfurt am Main
Telefon:+49 69 505044-103
E-Mail: tamara.schreiber@wisag.de
www.wisag.de