Huawei Technologies Deutschland GmbH

Siemens und Huawei erneuern gemeinsam das GSM-R Netz in Norddeutschland für die Deutsche Bahn

Düsseldorf/Wien (ots) - Die Deutsche Bahn tauscht ihre GSM-R Technologie der ersten Generation aus und beauftragt das Konsortium Siemens Convergence Creators und Huawei mit der Systemumstellung in der Region Norddeutschland. Mit dem Konsortium vereint sich die Technologie eines der innovativsten und führenden Lieferanten für Telekommunikation besonders im Bereich Mobilfunk mit dem weltweit anerkannten Projekt- und Qualitätsmanagement von Siemens.

Die Deutsche Bahn wird mit diesem Schritt zu einem internationalen Vorreiter, was die Zukunftsgestaltung des bahnbetrieblichen Funknetzes betrifft. Realisiert wird dies durch vollständige Konformität der EIRENE GSM-R und ETCS2/ERTMS-Standards, eine hundertprozentige Interoperabilität, innovative GSM-R Funktionen und die Möglichkeit, schon heute das Netz auf mobile Breitbanddienste wie auf Basis der 4G-Technologie LTE (Long Term Evolution) zu erweitern.

Um eine möglichst effiziente Umstellung von bereits bestehender GSM-R Infrastruktur der Deutschen Bahn zur Huawei GSM-R Technologie zu ermöglichen, wurden bereits im Vorfeld der Ausschreibung umfangreiche Messungen durchgeführt, die die Interoperabilität der GSM-R Netzwerkkomponenten bestätigte. Als Teil des Migrationsprozesses wird die installierte Huawei GSM-R Radio Infrastruktur (BSS) in der bereits bestehenden Vermittlungsstelle (MSC) der Deutschen Bahn integriert.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Siemens Convergence Creators und seinem internationalen Systemlieferanten Huawei. Wir sind von der Qualität und technischen Innovation unserer Partner überzeugt", sagt Dr. Heike Hanagarth, Vorständin Technik und Umwelt der Deutschen Bahn.

"Wir sind sehr stolz, den Auftrag zur Zukunftsgestaltung des Netzes der Deutschen Bahn erhalten zu haben. Konkret geht es um eine Gesamtlänge von ca. 12.000 Kilometern des deutschen Eisenbahnnetzes, und damit 40% des operativen Netzwerkes der DB. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen mit sicherheitsrelevanten Netzen, insbesondere im Bahn-Umfeld, haben wir über unser umfangreiches Knowhow bei der Migration von solchen Systemen hinaus auch eigene Applikationen entwickelt. Wir bieten somit einen ganzheitlichen Ansatz für unsere Kunden", sagt Daniel Felicio, CEO Siemens Convergence Creators.

Kevin Hu, CEO Huawei Technologies Deutschland GmbH, betont: "Huawei bedankt sich bei der Deutschen Bahn für das große Vertrauen, welches dieser Auftrag zum Ausdruck bringt. Die hervorragende und professionelle Kooperation mit Siemens Convergence Creators war die Basis für den Erfolg. Gemeinsam garantieren Siemens und Huawei auch für die Lieferung, den RollOut und die Installation einen absolut reibungslosen Ablauf. Mit einer klaren Migrationsstrategie in Richtung Breitbandtechnologie, Innovationen und Lösungen repräsentiert dieser Auftrag den weltweit ersten überregionalen GSM-R Basisstationsaustausch im laufenden Eisenbahnbetrieb. Dieser Schritt wird dem Kunden erstmals die Möglichkeit bieten, sein Netz ohne zusätzlichen Hardware-Tausch für die Realisierung von Breitbandanforderungen zu erweitern".

Über Huawei

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 170.000 Mitarbeiter und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern tätig. Huawei beschäftigt 76.000 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und Entwicklungscluster sowie gemeinsam mit Partnern 28 Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt über 1.800 Mitarbeiter an 18 Standorten. In München befindet sich der Hauptsitz des Europäischen Forschungszentrums von Huawei.

Über Siemens Convergence Creators

Die Siemens Convergence Creators GmbH mit Sitz in Wien bietet ihren Kunden innovative Produkte, schlüsselfertige Lösungen und Dienstleitungen im Bereich Kommunikationsnetze, Dienstleistungs- und Kundenmanagement, öffentliche Sicherheit, Multimedia-Infotainment sowie Weltraumtechnologie. Zu den wichtigsten Kunden zählen führende Firmen in den Branchen Telekommunikation, Medien (TV, Verlage), Verkehr und Transport (Kreuzfahrtschiffe, Bahn, Flugzeughersteller, Fluglinien & Flughäfen), Raumfahrt, Öffentliche Sicherheit (Einsatzorganisationen) und Energie (Windkraft, Öl und Gas).

Weitere Informationen finden Sie unter www.huawei.com.

Pressekontakt:

Patrick Berger
Communications Manager
Phone: +49 (0)30 39 74 796 101
E-mail: patrick.berger@huawei.com

Original-Content von: Huawei Technologies Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Huawei Technologies Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: