Nimble Storage

Mit Infosight - einem auf tiefer Datenanalyse beruhenden, Cloud-basierten Serviceangebot - transformiert Nimble Storage den Speicher-Lebenszyklus

San Jose, Kalifornien (ots) - InfoSights intelligente Datenerfassungs- und Analysemaschine bietet proaktiven Support, intelligente Überwachung und Prognose und bewährte Verfahren durch Peer-Wissen

Nimble Storage, führender Anbieter von Flash-optimierten Hybrid-Speicherlösungen, stellt eine neue Dienstleistungpalette für seine Speicherarrays mit dem Namen InfoSight[TM] vor. Auf der Basis leistungsfähiger Analyse, Systemmodellierung und prädiktiver Algorithmen macht sich InfoSight die Vorteile der Cloud und tiefer Daten zur Vereinfachung und Rationalisierung von Aktivitäten während des gesamten Storage-Lebenszyklus' zunutze, und setzt somit das Versprechen effizienter Betriebsabläufe um.

Die zentralisierte Datenerfassungsmaschine von InfoSight erfasst umfangreiche Systemdaten und schließt dabei Merkmale wie Leistung, Kapazität, Datenschutz und Systemgesundheit mit ein. Daten werden in kurzen Abständen von fünf Minuten erfasst und führen zu einem reichhaltigen und tiefen Satz von insgesamt 30 Millionen Daten, plus Sensordaten pro Array und Tag. Mithilfe einer hochentwickelten Maschine, die den Kunden starke Unterstützungs-, Überwachungs-, Reporting-, Prognose-und Planungsmöglichkeiten bietet, werden die kontinuierlich analysiert. Kundendaten werden im Rahmen dieses Verfahrens nie erfasst.

Verbesserte Systemverfügbarkeit durch proaktive Wellness

Diese Fülle an Daten und Analysen ermöglicht es, die Kosten und den erheblichen Produktivitätsverlust zu vermeiden, der mit einem Kundendiensteinsatz oder einem Ausfall einhergeht. Durch die Fähigkeit der Mustererkennung und Korrelationsanalyse erkennt InfoSight Störzustände proaktiv, bevor sie eintreten. Über 80% der Support-Fälle werden automatisch durch proaktive Wellness-Fähigkeiten erkannt und abgewickelt. Intelligenter Mustervergleich und Korrelationsanalyse ermöglichen dem Nimble Kundendienst-Team die schnelle und einfache Triage komplexer Supportprobleme, deren Lösung unter Einsatz konventioneller Troubleshooting-Tools und -Verfahren normalerweise Tage und Wochen dauert.

Das InfoSight Portal steht allen Kunden als Teil ihres Support-Paketabos zur Verfügung und wird innerhalb der nächsten 30 Tage auf den gesamten Kundenstamm ausgedehnt werden.

Pressekontakt:

Bastian Hallbauer
Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0) 89 74747058-0
bhallbauer@kafka-kommunikation.de

Katharina Birk
Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
Tel.: +49 (0) 89 74747058-0
kbirk@kafka-kommunikation.de

Original-Content von: Nimble Storage, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Nimble Storage

Das könnte Sie auch interessieren: