Busse & Bahnen NRW

Wunderbar wanderbar - Manuel Andrack präsentiert neue Wandertouren für Busse & Bahnen NRW

Der neue, kostenlose Wanderführer von "Busse & Bahnen NRW" ist da! Er ist in den Kundencentern der Verkehrsunternehmen und in vielen Touristenbüros sowie Bibliotheken in NRW erhältlich.

Köln (ots) - Nordrhein-Westfalen ist "wunderbar wanderbar" - das beweisen die neuen Touren im gleichnamigen Wanderführer der Gemeinschaftskampagne "Busse & Bahnen NRW". Für die Neuauflage der kostenlosen Broschüre hat sich der bekannte TV-Journalist und Buchautor Manuel Andrack auf den Weg quer durch NRW gemacht: Auf 24 Seiten beschreibt er Wanderstrecken, die gut mit Bus und Bahn zu erreichen sind.

Ob auf dem spektakulären Trödelsteinpfad im Siegerland, in der "Toskana" des Teutoburger Waldes oder am imposanten Viaduktweg im Paderborner Land - bei insgesamt acht Touren ist sowohl für Familien und Gelegenheitswanderer als auch ambitionierte Sportler etwas dabei. Streckenlängen, Dauer und eine ausführliche Beschreibung machen die Auswahl leicht. Natürlich ist stets die gute Anbindung mit Bus und Bahn garantiert. Der "Wunderbar wanderbar - unser NRW!"-Wanderführer ist kostenlos ab Ende April in den Kundencentern der Verkehrsunternehmen und in vielen Touristenbüros sowie Bibliotheken in NRW erhältlich.

Online-Service für Wanderfans

Wer bei der Lektüre der Broschüre Lust auf die Touren bekommt, wird online unter www.busse-und-bahnen.nrw.de/wandern mit vielen Zusatzinformationen versorgt. Neben geografischem Kartenmaterial erhalten Interessierte zum Beispiel die GPX-Daten zur Tour. Weitere Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten sind in einer interaktiven Karte sichtbar. Neu ist, dass die Wanderfans im Internet Andracks Touren selbst bewerten und kommentieren können. Wer möchte, kann Fotos von der eigenen Wanderung hochladen. Außerdem gibt es eine Datenbank, den Tour-Finder, die auch die Wunderbar wanderbar-Touren der letzten fünf Jahre enthält.

NRW-Wanderbahnhof 2014 gesucht

Mit dem Erscheinen der neuen Broschüre startet auch wieder ein Aufruf zur Wahl des "NRW-Wanderbahnhof des Jahres", die 2010 erstmals stattfand. Seitdem erhielten die Bahnhöfe Iserlohn, Heimbach, Lennestadt-Altenhundem und Billerbeck die Auszeichnung für eine gelungene Kombination aus ÖPNV-Qualität und touristischem Angebot.

Auch in diesem Jahr kann wieder jeder mitmachen und einen Bahnhof vorschlagen, den er als Start- oder Zielbahnhof einer Wandertour für besonders geeignet hält. Unter allen Teilnehmern wird eine gemeinsame Wanderung mit Manuel Andrack am Standort des frisch gekürten "NRW-Wanderbahnhofs 2014" verlost.

Hinweis an die Redaktionen: Unter folgendem Link finden Sie Pressefotos sowie die Broschüre zum Download: http://www.busse-und-bahnen.nrw.de/news-downloads/presse/

Pressekontakt:

Holger Klein
Kompetenzcenter Marketing NRW
bei der Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Glockengasse 37-39
50667 Köln
Tel.: 0221/20 808 47
Fax: 0221/20 808 88 47
E-Mail: holger.klein@vrsinfo.de

Original-Content von: Busse & Bahnen NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Busse & Bahnen NRW

Das könnte Sie auch interessieren: