SHL Group

SHL Group und in New York City ansässiges Start-up-Unternehmen QuiO vereinbaren Partnerschaft über die Entwicklung der nächsten Generation von Selbstbehandlungen

Wien (ots/PRNewswire) - Die SHL Group und das im Gesundheitswesen tätige, schnell wachsende Start-up-Unternehmen QuiO geben mit großer Freude die Vereinbarung einer strategischen Partnerschaft im Bereich digitaler Technologien bekannt, die die Branche der Medikamentenverabreichung in den Bereich der vernetzten Therapeutik führen wird.

SHL ist ein Vorreiter bei modernen Systemen zur Medikamentenverabreichung, die auf einer am Menschen orientierten Gestaltung und Funktionalität basieren. Das Unternehmen verfügt über ein vielfältiges Portfolio vernetzter Produkte und Konzepte, die unterschiedlichste Patienten- und Kundenanforderungen erfüllen.

Das in New York City ansässige Start-up-Unternehmen QuiO, der Gewinner der 2017 Accenture Global HealthTech Innovation Challenge, steht an der Spitze von digitalen Technologien, die die volle Ausschöpfung des Potenzials von injizierbaren Therapien ermöglichen. Zu den Technologien von QuiO gehört ConnectedRx(TM), eine bahnbrechende Cloud-basierte Lösung für die Patientenunterstützung.

SHL und QuiO sind davon überzeugt, dass Konnektivität der entscheidende Faktor dafür ist, die Benutzererfahrung auf ein neues Niveau zu heben. Die Idee, dass das Gerät nicht nur als Medikamententräger fungiert, sondern auch ein Datensammler ist, eröffnet einzigartige Möglichkeiten zur Unterstützung der Therapietreue von Patienten und der Überwachung von B