Das könnte Sie auch interessieren:

Summer Class 2019: news aktuell Academy startet praxisnahes zweitägiges Weiterbildungsformat

Hamburg (ots) - Am 9. und 10. Juli findet die erste "Summer Class" der news aktuell Academy statt. An ...

"Mein stiller Freund": ZDF-Doku "37°" über Frauen, die trinken

Mainz (ots) - Es sind schon lange nicht mehr nur die Männer, die trinken. Im ZDF schildert "37°" am Dienstag, ...

Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Er riecht verführerisch, schmeckt köstlich und soll außerdem noch ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von audibene GmbH

18.09.2018 – 10:30

audibene GmbH

audibene GmbH erfolgreich in der Schweiz - zweiter Standort jetzt in Zürich

audibene GmbH erfolgreich in der Schweiz - zweiter Standort jetzt in Zürich
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Die audibene-Gruppe ist in nur vier Jahren am Schweizer Markt zur treibenden Kraft in der Hörakustik avanciert. Das Unternehmen, das 2014 in Bern seine Schweizer Niederlassung eröffnete, hat jetzt einen zweiten Standort in der boomenden Wirtschaftsmetropole Zürich eröffnet. Mit 150 Partnern schweizweit, einem Schweizer Team von vierzig Beratern und einem Umsatz im zweistelligen Millionenbereich ist audibene größter Hörgeräteakustiker des Alpenlandes.

Mit seinem Online-Geschäftsmodell hat audibene seit 2012 von Berlin aus die Hörgerätebranche international revolutioniert und einen neuen Zugang zum Kunden geschaffen. In enger Kooperation mit unabhängigen Qualitätsakustikern vor Ort ermöglichen weltweit 1.100 Experten in zehn Ländern mit Büros von San Francisco bis Seoul den Babyboomern "Einfach gutes Hören".

"Auch in der Schweiz hat jeder dritte Mensch ab 50 Jahren ein Hörproblem. Mit unserem Geschäftsmodell wollen wir den jungen Älteren generell zeigen, dass ein Hörgerät die Lebensqualität stark verbessert. In der Schweiz scheint unsere Zielgruppe das besonders schnell zu verstehen. Wir beobachten, dass die Schweizer noch stärker internetaffin sind als gleichaltrige Menschen in anderen Ländern. Seit 2016 ist audibene in der Schweiz profitabel und wir wollen weiter wachsen. Mit diesem Umzug sind wir nun noch näher an unseren Partnern. Das Ziel ist es, die Züricher Niederlassung schrittweise zu einem Innovations- und Schulungszentrum für unsere Mitarbeiter und die Akustikerpartner auszubauen", berichtet Paul Crusius, Mitgründer der audibene-Gruppe.

Der Bedarf an modernen Hörsystemen wird auch in der Schweiz mit dem Altern der Babyboomer-Generation deutlich anwachsen. Hörgeräte haben in den letzten Jahren eine Revolution an Technik und Design erlebt. Die winzigen Hochleistungscomputer sind heute im oder hinter dem Ohr kaum noch wahrnehmbar.

Über audibene:

Das internationale Akustikunternehmen audibene ist Europas größtes Beratungsportal zum Thema Schwerhörigkeit und Hörgeräte. Die Beratung und Aufklärung der Kunden erfolgt durch audibene mit einem Team von qualifizierten Hörgeräteexperten. Für die Anpassung der Geräte arbeitet das Unternehmen mit mehr als 4.000 Partnerakustikern weltweit zusammen. Der 2012 gegründete Akustiker ist mit 1.100 Mitarbeitern in zehn Ländern der Erde erfolgreich.

Pressekontakt:

DWB°Kommunikation
Dagmar Winklhofer-Bülow
dwb@dwb-kommunikation.de
+049 - 173 20 90 158

Original-Content von: audibene GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von audibene GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung