ROC Deutschland GmbH

Internationale Studie: Karriere klappt nur mit "Vitamin B"
4.000 Arbeitnehmer in Deutschland, Frankreich, UK und USA zur Talentförderung befragt

Heidelberg (ots) - Der persönliche Draht zum eigenen Chef entscheidet über die Karriere von Fach- und Führungskräften: Rund 70 Prozent der Arbeitnehmer in den USA und Großbritannien geben an, die Beziehung zum Vorgesetzten sei ausschlaggebend, ob ein Mitarbeiter gefördert wird oder nicht. In Frankreich macht gut jeder zweite Arbeitnehmer diese Erfahrung, in Deutschland knapp 40 Prozent. Dies ergab eine bevölkerungsrepräsentative Studie der Unternehmensberatung ROC-Gruppe. 4.000 Arbeitnehmer in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA wurden anlässlich des "ROC-HCM-Forums 2013" befragt.

Die Arbeitnehmer sehen diese Schlüsselrolle direkter Vorgesetzter bei Karriereentscheidungen durchaus kritisch. Rund 40 Prozent der Befragten aller vier Länder sprechen ihrem Chef die Kompetenz ab, Talent Management erfolgreich umzusetzen. In knapp jeder zweiten Firma ist nicht einmal definiert, welche Mitarbeiter gezielt gefördert werden sollen.

"Unsere Umfrage zeigt, dass es bei der Talentförderung von Mitarbeitern über die Grenzen hinweg wichtige Baustellen gibt, mit denen sich die Chefetagen der Unternehmen auseinandersetzen müssen", sagt Oliver Back, Geschäftsführer von ROC Deutschland. "Neben Herausforderungen, die Arbeitnehmer in Deutschland, den USA, Frankreich und Großbritannien gleichermaßen sehen, gibt es dabei überraschend deutliche nationale Ausprägungen." Die vollständigen Ergebnisse der internationalen Studie werden auf dem "ROC-HCM-Forum 2013" vorgestellt.

ROC-HCM-Forum, 04. bis 05. November 2013
Auf dem ROC-HCM-Forum vom 04. bis 05. November in Rottach-Egern am 
Tegernsee informieren hochkarätige Referenten über aktuellen Trends 
und Entwicklungen rund um Human Resources. Neben hilfreichen Ideen 
und Ansatzpunkten für erfolgreiche Personalarbeit werden auf der 
Veranstaltung ergänzende Vertiefungsseminare angeboten. Weitere 
Informationen finden Sie im Internet unter: http://bit.ly/1a8R8eS 
Hintergrundinformationen:
ROC ist das weltweit führende Consultinghaus für SAP Human Capital 
Management (HCM). 1998 in Großbritannien gegründet, beschäftigt ROC 
mittlerweile mehr als 250 Berater, die für Kunden rund um den Globus 
mithilfe von SAP-Technologie Lösungen entwickeln, die den gesamten 
Mitarbeiterlebenszyklus abbilden. Alle ROC-Berater verfügen dabei 
stets über profunde Kenntnisse im Bereich der verschiedenen 
Industrien, des HR-Managements als auch der dahinterliegenden 
SAP-Plattformen und Technologien. 

Pressekontakt:

Thöring Heer & Partner
corpNEWS media
Carsten Heer
Tel.: +49 (0) 40 207 69 69 8-1
Mail: Carsten.Heer@corpnews-media.de

Original-Content von: ROC Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ROC Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: