NIRA Dynamics AB

Neue Straßenglätte-Warnfunktion von NIRA Dynamics erhöht die Sicherheit - auch für vernetzte Fahrzeuge

Linköping, Schweden (ots/PRNewswire) - NIRA Dynamics hat eine neue Fahrzeugfunktion im Programm, die die Verkehrssicherheit erheblich erhöht. Laufend und in Echtzeit wird die Griffigkeit (Reibwert) der Straßenoberflöche überwacht und von einer großen Zahl Fahrzeuge an einen zentralen Server geschickt und aufbereitet. Von dort können dann Fahrzeuge im entsprechenden Gebiet immer aktuell, hochauflösend und verlässlich über die jeweiligen Strassenverhältnisse informiert werden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20121012/567527 )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/470595/NIRA_Dynamics_connected_cars.jpg )

Im aktuellen Winter 2016/2017 hat NIRA der schwedischen Strassenverkehrsbehörde Trafikverket und dem Spezial-Wetterdienst Klimator AB eine Software zur Verfügung gestellt, die den Straßenzustand in einer entsprechend ausgerüsteten Fahrzeugflotte laufend überwacht. Die gesammelten Daten werden dann auf einem NIRA-Server in einer Echtzeit-Analyse zusammengeführt.

Road Surface Information, oder abgekürzt RSI, ermöglicht jedoch nicht nur die punktgenaue Warnung von menschlichen Fahrern, sondern kann auch als Schlüsselfunktion für selbstfahrende Fahrzeuge angesehen werden. Der sichere Betrieb solcher Fahrzeuge setzt nämlich voraus, jederzeit eine realistische Vorstellung vom nötigen Bremsweg zu haben. Dieser hängt wiederum ganz wesentlich vom aktuell zur Verfügung stehenden Reibwert ab. Deshalb ergänzt RSI einen entscheidenden Baustein auf dem Weg zum sicheren autonomen Fahren.

Ein positiver Nebeneffekt ist, dass die RSI-Software von NIRA den Winterdienst erheblich effektiver machen kann: Es wird nur noch gestreut, wo es wirklich notwendig ist - das spart Kosten und schont die Umwelt.

NIRA Dynamics hat in den vergangenen Jahren erhebliche Ressourcen investiert, um bei vernetzten und autonomen Fahrzeugen in der Weltspitze mitzuspielen. Nicht zuletzt durch Präsenz im Silicon Valley ist es NIRA Dynamics dabei gelungen, sich als führender Anbieter von Echtzeit-Straßenzustandsdaten auf Basis von vorhandenen Fahrzeuginformationen zu etablieren.

Beitrag des schwedischen Fernsehens SVT über das Projekt und RSI (auf Schwedisch):

http://www.svt.se/nyheter/lokalt/vast/uppkopplade-fordon-varnar-for-halka

Über NIRA: NIRA Dynamics AB, gegründet 2001, mit Hauptsitz im schwedischen Linköping ist spezialisiert auf Signalverarbeitung und Sensorfusion und entwickelt kosteneffektive Sicherheits- und Navigationslösungen für die globale Autoindustrie - mit dem Kundennutzen stets im Fokus. Zum wachsenden Kundenkreis gehören bereits Hersteller wie Audi, FIAT, Renault, SEAT, Skoda, Volvo und VW.

Pressekontakt:

Johan Hägg, Leiter Marketing & Sales (englisch/schwedisch)
Telefon: +46 700-454056
Email: johan.hagg@niradynamics.se

Jörg Sturmhoebel, Marketing & Sales (deutsch)
Telefon: +46 733-580103
Email: jorg.sturmhoebel@niradynamics.se

Original-Content von: NIRA Dynamics AB, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NIRA Dynamics AB

Das könnte Sie auch interessieren: