Companisto

Delikatessenbox-Startup Foodist startet neues Crowdinvesting auf Companisto

Delikatessenbox-Startup Foodist startet neues Crowdinvesting auf Companisto
Foodist Box mit monatlich wechselnden Leckereien. Delikatessenbox-Startup Foodist startet neues Crowdinvesting auf Companisto. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/106768 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Companisto/Foodist"

Berlin/Hamburg (ots) - Das Hamburger Startup Foodist, bekannt aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen" (VOX), versendet monatlich eine Foodbox an Abonnenten

2013 führte das Startup ein erstes Crowdinvesting auf Companisto durch: Damals zählte Foodist 350 Box-Abonnenten bei einem Monatsumsatz von 9.600 EUR

Heute hat Foodist über 14.000 Abonnenten bei einem Monatsumsatz netto von über 450.000 EUR - die damaligen Investoren freuen sich über eine Umsatzsteigerung von über 4588 %

Heute um 12h startet Foodist ein neues Crowdinvesting auf Companisto, um neue Geschäftsfelder zu erschließen sowie ins Ausland zu expandieren

Von 350 monatlichen Abonnements auf mittlerweile rund 14.000: Das Hamburger Delikatessenbox-Startup Foodist, das 2012 von Alexander Djordjevic und Ole Schaumberg mitgegründet wurde, hat in den letzten zwei Jahren eine steile Entwicklung durchgemacht. Jetzt wollen die Hamburger weiter wachsen und starten über die Crowdinvestingplattform Companisto eine neue Finanzierungsrunde.

Bereits 2013 führte das Startup, das auch aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen" (VOX) bekannt ist, auf Companisto eine erste Finanzierungsrunde durch und sammelte 175.000 EUR von der Crowd ein. Das Kapital investierten die Hamburger in Logistik, Personal und Vertrieb. 2014 folgte dann eine weitere Finanzierungsrunde. "Als wir das erste Crowdinvesting durchgeführt haben, hatten wir nicht einmal ein eigenes Büro. Unsere gemeinsamen Arbeitstreffen haben wir in einem Café durchgeführt", erinnert sich Alexander Djordjevic. "Wir haben damals die Boxen noch selbst gepackt und zur Post gebracht. Heute holt diese ein LKW aus unserem eigenen Lager ab", fügt Ole Schaumberg hinzu.

Foodist setzt erneut auf die Crowd

Die neue Finanzierungsrunde, die heute um 12h auf Companisto startet, soll die weitere Expansion in den BENELUX-Raum ermöglichen sowie neue Geschäftsfelder erschließen. Dass Foodist für die Expansion erneut auf eine Finanzierungsrunde durch Crowdinvesting setzt, ist kein Zufall: "Wir haben eine Unternehmensvision - wir wollen Menschen, die ebenso wie wir von gutem Essen begeistert sind, jeden Monat mit außergewöhnlichen Lebensmitteln überraschen. Wir möchten diese Vision mit Investoren verwirklichen, die 100% an uns glauben und uns schon in der Vergangenheit das Vertrauen geschenkt haben", so Alexander Djordjevic.

Hier geht es zur Übersicht des Crowdinvestings auf Companisto: www.companisto.com/Foodist

Frei verwendbares Pressematerial finden Sie zum Herunterladen unter diesem Link: http://companis.to/Pressebox

Unter diesem Link finden Sie ein Video, das Foodist vorstellt: http://companis.to/VideoFoodist

Über Foodist:

Foodist wurde 2012 gegründet. Die Idee hinter dem Startup: Weltweit gibt es viele gute Manufakturen, die erstklassige Delikatessen herstellen, die oft aber nur regional zu erhalten sind. Foodist sichtet pro Jahr rund 2.500 Delikatessen, wählt davon ca. 80 aus und versendet eine exklusive Auswahl einmal im Monat für 24 EUR an die Abonnenten. Die Abos selbst haben keine Mindestlaufzeit. Jeder Foodist-Box liegt ein Magazin bei, das die Geschichte hinter den Produkten erzählt sowie Rezeptideen präsentiert. Zusätzlich betreiben die Hamburger erfolgreich einen Online-Gourmet-Shop und vermarkten die exklusiven Lebensmittel im Einzelhandel. Ab Juli startet Foodist die Healthy Box.

Über Companisto:

Companisto (www.companisto.com) ist deutscher Marktführer für Crowdinvestings (auch Crowdfunding für Startups oder Schwarmfinanzierung genannt) und eine führende Crowdinvesting-Plattform in Europa. Beim Crowdinvesting schließen sich viele Personen zusammen, um sich gemeinsam an einem Startup-Unternehmen zu beteiligen. Die Investoren - Companisten genannt - können einen Betrag ihrer Wahl investieren und erhalten im Gegenzug eine Beteiligung an den Erträgen und den Wertsteigerungen der Startups. Nur bei Companisto gibt es bewusst keine Mindestbeteiligungssumme, damit die Beteiligung an Crowdinvestings jedem gleichermaßen offen steht. Das über Companisto finanzierte Start-up erhält neben Kapital vor allem auch Publicity, Marketing und eine Vielzahl von aktiven Unterstützern. Aktuell sind mehr als 36.500 Investoren bei Companisto registriert, die sich gemeinsam mit einem Finanzierungsvolumen von über 19 Millionen Euro an bislang 42 Finanzierungsrunden für Startups beteiligt haben.

Pressekontakt:

Foodist: Alexander Djordjevic (Geschäftsführer von Foodist)
Tel: 040 22 82 04 14
Email: alexander@foodist.de

Companisto: André Glasmacher
Tel: 030 208 48 49 45
Email: andre.glasmacher@companisto.com

Original-Content von: Companisto, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Companisto

Das könnte Sie auch interessieren: