The Canton Fair

115. Kanton-Messe: "Neue Maßstäbe für designorientierten Handel"

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - Der Spanier Juan Sabata weiß genau, wie gut man auf der Kanton-Messe an neue Geschäfte kommt. Bei seiner ersten Teilnahme an Chinas angesehenstem Handelsereignis im letzten Jahr wurde der Leiter der spanischen Designfirma Anima mit Aufträgen chinesischer Unternehmen für neue Produktkreationen praktisch von den Füßen gefegt.

"Wir sind sehr glücklich", sagte Sabata bei einer kurzen Pause für einen Drink nach Annahme eines Auftrags einer Firma in Suzhou zum Design eines neuen Staubsaugers. "Sehr beschäftigt, aber glücklich. Die Tage auf der Kanton-Messe sind verrückt, aber sie bringen jede Menge neue Aufträge ein."

Von "Made in China" zu "Created in China" bewegt sich die chinesische Wirtschaft heute schnell die Wertschöpfungskette hinauf. Die am 15. April in Guangzhou startende 115.Ausgabe der Kanton-Messe wird diese Transformation noch beschleunigen.

Hervorragendes Produktdesign ist zu einem Markenzeichen der Messe geworden. Mit ihrer zunehmend erfolgreichen Veranstaltungsreihe "Design fördert Handel" zementiert sie ihre Position als eines der führenden Foren Asiens zur Förderung des designorientierten Handels.

Neben der gewohnten Veranstaltung "Produktdesign- und Handelsförderungs-Center" (PDC) und der Verleihung der Preise "Canton Fair" (CF) wird es auf der 115. Kanton-Messe erstmals eine "Veranstaltung zur Kontaktanbahnung für Chinas Top-10 der industriellen Designfirmen und Aussteller der Kanton-Messe" geben. Am 17. April kommen dabei Chinas führende Designfirmen und leistungsfähigste Hersteller zusammen. Auf der Messe finden außerdem vier Reihen thematischer Foren zu Designstrategie, Markenmarketing, Modeinformation und technischer Innovation statt.

Eine wachsende Zahl chinesischer Exporteure konzentriert ihre Bemühungen neuerdings auf hervorragendes Design, um an internationale Aufträge heranzukommen. Der anhaltende Erfolg der 2013 eingeführten CF-Preise der Kanton-Messe ist ein Indikator für die zunehmende Innovation bei chinesischen Herstellern, ein Trend, der von Designexperten genauso erkannt wird wie von Unternehmen, die eine Quelle für hochmoderne Produkte suchen.

Das auf der 109. Kanton-Messe eingeführte PDC dient als Plattform für den Austausch zwischen internationalen Designfirmen und chinesischen Herstellern. Der Erfolg des PDC zeigt sich in den Zahlen. Mehr als 50 Designfirmen aus der ganzen Welt waren im PDC von Stufe 1 der 114. Kanton-Messe im letzten Jahr aktiv. Sie zogen 6387 potenzielle Kunden an, von denen 1178 ein starkes Interesse an Vertragsabschlüssen zeigten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.cantonfair.org.cn/en/index.asp [http://www.cantonfair.org.cn/en/index.asp]

Web site: http://www.cantonfair.org.cn/en/index.asp/

Pressekontakt:

KONTAKT: Mr. Wu Xiaoying, Tel: +86-20-8913 8628, E-Mail:
xiaoying.wu@cantonfair.org

Original-Content von: The Canton Fair, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: The Canton Fair

Das könnte Sie auch interessieren: