Hakuho Foundation

Ab sofort sind Bewerbungen für das 13. Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship möglich

Tokio (ots/PRNewswire) - Die gemeinnützige, rechtsfähige Hakuho-Stiftung mit Sitz in Tokio, Japan, nimmt seit dem 9. Juni Bewerbungen für das 13. Hakuho Japanese Research Fellowship entgegen.

Ziel

Mit dem Ziel der weiteren Vertiefung der Grundlagen internationaler Forschung über Japan und eines tieferen Verständnisses des Landes lädt das Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship führende internationale Wissenschaftler nach Japan ein, um vor Ort Forschungsvorhaben über die japanische Sprache, japanische Sprachvermittlung, japanische Literatur und japanische Kultur durchzuführen.

Förderfähige Forschungsthemen

Forschung über japanische Sprache, japanische Sprachvermittlung, japanische Literatur und japanische Kultur

Teilnahmeberechtigte Wissenschaftler

Wissenschaftler aus den Themenbereichen japanische Sprache, japanische Sprachvermittlung, japanische Literatur oder japanische Kultur mit Wohnsitz außerhalb Japans, welche sämtliche der unten aufgeführten Kriterien erfüllen.

- Zugehörigkeit zu einer Hochschul- oder Forschungseinrichtung (dazu 
  gehören Postdoktoranden, außerordentliche Professoren und 
  Lehrbeauftragte) oder ein entsprechender Forschungs- und 
  Bildungshintergrund. 
- Stipendiat oder Wissenschaftler mit Doktorgrad (einschließlich 
  Verleihung bis spätestens 31. Dezember 2017) und umfangreichem 
  Forschungs- oder Bildungshintergrund 
- Ausreichende japanische Sprachkenntnisse zur Durchführung von 
  Forschungen auf Japanisch 
- Nicht-japanischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz außerhalb Japans 
  oder japanischer Staatsangehöriger, welcher mindestens 10 Jahre 
  außerhalb Japans wohnhaft und in seinem Aufenthaltsland in der 
  akademischen Gemeinschaft aktiv war 
- Bereitschaft, sich während der gesamten Stipendienzeit 
  kontinuierlich in Japan aufzuhalten und an den von der Stiftung 
  organisierten Versammlungen zur Forschungsberichterstattung 
  teilzunehmen. 

Anmerkungen:

- Es werden keine Bewerbungen für Promotionsvorhaben gesucht. 
- Von Bewerbern, bei denen die Verleihung des Doktorgrades noch 
  aussteht, wird eine schriftliche Bestätigung des Betreuers 
  verlangt, dass der Titel bis spätestens 31. Dezember 2017 verliehen
  wird. 
- Da die Forschungsberichterstattung und sonstige Kommunikation mit 
  dem Stiftungssekretariat ausschließlich auf Japanisch stattfindet, 
  ist ein entsprechendes Sprachniveau auf Japanisch Voraussetzung. 
- Bewerben dürfen sich auch Personen, die in der Vergangenheit 
  bereits Unterstützung für ein Forschungsvorhaben vor Ort erhalten 
  haben. 

Umfang der Unterstützung

Die folgenden, zur Durchführung eines Forschungsvorhabens in Japan notwendigen, Kosten werden für die Stipendiaten übernommen.

- Flugkosten: Hin- und Rückflug in der Economy Class 
- Umzugsbeihilfe: 350.000 Yen 
- Lebenshaltungskosten und Forschungsausgaben: 350.000 Yen monatlich 
- Wohngeld: Bis zu 150.000 Yen monatlich (tatsächlich anfallende 
  Kosten; gegen Vorlage von monatlichen Nachweisen) 
- Internationale Kranken- und Unfallversicherung 

Zusätzlich zahlt die Hakuho-Stiftung der gastgebenden Einrichtung eine Kooperationsgebühr für die Nutzung von Infrastruktur usw. durch den Stipendiaten.

Stipendienzeitraum:
Wahlmöglichkeit zwischen dem folgenden langen (1 Jahr) oder kurzen (6
Monate) Zeitraum
Lang (1 Jahr): 1. September 2018 - 31. August 2019
Kurz (6 Monate): 1. September 2018 - 28. Februar 2019 (1. Durchgang) 
oder 1. März - 31. August 2019 (2. Durchgang)  
Zeitplan
Bewerbungszeitraum: 9. Juni - 31. Oktober 2017
Bekanntgabe der Ergebnisse: Anfang März 2018 (angestrebt)
Stipendienzeitraum: 1. September 2018 - 31. August 2019 (langer 
Zeitraum: 1 Jahr; kurzer Zeitraum: 6 Monate) 
Bewerbungsratgeber (herunterzuladen von den folgenden Webseiten)
Japanische Seite: 
http://www.hakuhofoundation.or.jp/program/tabid/153/Default.aspx
Englische Seite: http://www.hakuhofoundation.or.jp/english/program/ta
bid/196/Default.aspx 

Informationen zur Hakuho-Stiftung

Die Hakuho-Stiftung wurden 1970 anlässlich des 75. Jahrestages der Gründung der Hakuhodo Inc. ins Leben gerufen. Seit April 2011 ist sie in Folge der Einführung neuer Regelungen über gemeinnützige Einrichtungen als gemeinnützige, rechtsfähige Stiftung anerkannt und ist als solche tätig.

Mit dem Ziel der Förderung reicher menschlicher Qualitäten bei den Kindern, welche die Führer von Morgen sein werden, unterstützt die Hakuho-Stiftung Bildung für Kinder insbesondere in den Bereichen Sprache und Kultur durch Initiativen wie den Hakuho Award für herausragende Erzieher, Hakuho Research Grant für kindliche Bildung, Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship und Hakuho Scheme für ein weltweites japanisches Sprachnetzwerk für Kinder.

URL: http://www.hakuhofoundation.or.jp/english/tabid/187/Default.aspx

Pressekontakt:

Scott Macdonald
Sekretariat Hakuho Foundation Japanese Research Fellowship (c/o
e-side, Inc.)
Tel: +81-3-6435-8140
Fax: +81-3-6435-8790
E-Mail: ip-office@hakuhofoundation-ip.jp

Original-Content von: Hakuho Foundation, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hakuho Foundation

Das könnte Sie auch interessieren: