Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

26.02.2018 – 11:53

emporia Telecom

Weltneuheit aus Österreich: Die Mach-dein-Smartphone-einfach App

  • Bild-Infos
  • Download

Linz (ots)

emporia Telecom, Österreichs einziger und sehr erfolgreicher Produzent von einfach zu bedienenden Tastenhandys und Smartphones, stellt beim MWC in Barcelona eine revolutionäre App und ein neues Smartphone vor.

Die Mach-dein-Smartphone-einfach App von emporia macht aus nahezu jedem handelsüblichen Android-Smartphone ein übersichtliches, einfach zu bedienendes Wischhandy. Mit dieser App wird eine komplett neue, klare und übersichtliche Oberfläche über die Smartphones von Samsung, Huawei & Co gelegt.

Zwar bieten auch manche Hersteller bereits einen sogenannten Einfach-Modus (in der Fachsprache Launcher genannt) an, doch scheitert dieser meistens bereits an der zweiten oder dritten Bedienungsebene, weil dort der Einfach-Modus verlassen wird. Die Anwendung von emporia hingegen ist durchgängig klar und einfach zu bedienen, egal in welchem Bereich der Menüstruktur sich der Anwender befindet.

"Ich bin überzeugt, dass diese App die Smartphone-Welt vieler älterer Menschen revolutionieren wird, weil wir es damit geschafft haben, die Displays nahezu aller Android-Smartphones aufzuräumen", sagt Eveline Pupeter, CEO und Eigentümerin von emporia Telecom.

Die Mach-dein-Smartphone-einfach App wird es zum Download im Google-Play-Store geben. Wer zur App auch ein gutes Trainingsbuch haben möchte, wird dieses als Paket im Fachhandel bekommen.

Für Journalisten exklusiv bereits jetzt : Download im Google Beta Store [http://bit.ly/emporialauncher] (http://bit.ly/emporialauncher)

Zwtl.: Ebenfalls neu in Barcelona: emporiaSMART.2 für Smartphone-Einsteiger

Neben der revolutionären App präsentiert emporia in Barcelona auch ein schickes, einfach zu bedienendes Smartphone für Menschen im Alter von 50+, die im Weglassen von Schnickschnack den Mehrwert sehen. Das emporiaSMART.2 ist bereits das zweite Wischhandy aus dem Hause emporia und soll Smartphone-Einsteigern den Einstieg in die digitale Welt erleichtern.

Augenscheinlich ist die aufgeräumte Oberfläche, die sich beim Einschalten auf dem 5-Zoll-Display präsentiert. Statt unzähliger Anwendungen findet man die wichtigsten Funktionen wie Telefon, Kamera, Internet oder vorinstallierte Applikationen wie WhatsApp auf den ersten Blick und kann gleich loslegen. Das emporiaSMART.2 ist ab sofort im Handel erhältlich.

Zwtl.: Emporia startet Digitalisierungsoffensive

Hinter beiden Entwicklungen steht die Mission, die emporia antreibt: "Wir möchten die Brücke bauen in das digitale Zeitalter", sagt Eveline Pupeter.

Die Digitalisierung erobert unseren Alltag. Digitale Signatur, bargeldloses Bezahlen im Supermarkt, Bedienung der Waschmaschine, Fernsteuerung der Heizung oder der Jalousien mittels Smartphone oder Tablet, all das wird in ganz kurzer Zeit gang und gäbe sein. Eveline Pupeter: "Wenn man im Supermarkt nur noch mit dem Handy bezahlen kann, werden viele Menschen ein Problem haben, einen Liter Milch zu kaufen. Diese Gefahr sehe ich. Deshalb müssen wir die Menschen in das digitale Zeitalter begleiten."

Dazu hat emporia eine Digitalisierungsoffensive gestartet, die neben bedienerfreundlichen Smartphones und speziellen Anwendungen wie die Mach-dein-Smartphone-einfach App auch Schulungen und Trainings für digitale Einsteiger beinhaltet.

Daten & Fakten: emporia Telecom peilt im laufenden Geschäftsjahr 2017/2018 (endet am 30. Juni 2018) einen Umsatz von 30 Millionen Euro und einen Absatz von 600.000 Stück Mobiltelefonen an. Das Linzer Unternehmen beschäftigt 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion von einfach zu bedienenden Handys, Smartphones und Software-Applikationen. Nutzer dieser Telefone sind vorwiegend ältere Menschen. Zum Unternehmen gehören die Marken emporia, Telme und Axxtra. Pressecorner: [http://www.emporia.eu/mwc2018/] (http://www.emporia.eu/mwc2018/)

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Walter Deil
   SERY* Brand Communications
walter.deil@sery.com
   +43 676 8411 0735 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/10917/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: emporia Telecom, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von emporia Telecom
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung