Das könnte Sie auch interessieren:

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

Premiere des SUPER COMMUNICATION LAND by news aktuell morgen in Hamburg

Hamburg (ots) - Morgen startet die dpa-Tochter news aktuell ihr neues Event-Format SUPER COMMUNICATION LAND ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

26.02.2019 – 11:01

Trina Solar

Trina Solar beliefert erstes Projekt mit bifazialen Modulen mit niedriger CO2-Bilanz in Frankreich

Changzhou, China (ots/PRNewswire)

Trina Solar Co., Ltd. ("Trina Solar" oder das "Unternehmen"), ein führender Anbieter von Gesamtlösungen für Solarenergie, wird seine speziellen bifazialen PV-Module mit niedriger CO2-Bilanz an EDF Renewables in Frankreich liefern. Das Liefervolumen umfasst insgesamt 16MWp.

Als ein weltweit führender Anbieter von erneuerbaren Energien deckt EDF Renewables alle Kompetenzbereiche ab, von der Projektentwicklung über den Bau bis hin zu Betrieb und Wartung. EDF Renewables baut zwei Projekte in Aramon (5 MWp) und Saint Pargoire (11 MWp), die unter den spezifischen Bedingungen der Ausschreibungen CRE4.1 und CRE4.2 entwickelt wurden. Dies sind die ersten Projekte in Frankreich, bei denen CO2-arme bifaziale Doppelglasmodule eingesetzt werden. Nach der Inbetriebnahme werden die PV-Anlagen 100% erneuerbare Energie produzieren, die den Strombedarf von mehr als 8.400 Franzosen decken kann. Die Anlagen verteilen sich auf rund 18 Hektar Land und vermeiden den Ausstoß von rund 15.000 Tonnen CO2 jährlich über die nächsten 30 Jahre.

Trina Solar liefert knapp 45.000 Stück seines bifazialen Doppelglasmoduls DUOMAX Twin mit niedriger CO2-Bilanz und einer Leistungsabgabe von 350 bis 365 Wp. Das DUOMAX Twin-Modul verfügt über monokristalline PERC-Zellen und erhöht die Gesamtleistung durch die Stromerzeugung auf Vorder- und Rückseite, mit einem zusätzlichen Energiegewinn von bis zu 25% je nach Albedo und Montage. 1.500V Systemspannung ermöglichen längere Strings, was die BOS-Kosten weiter reduziert. Die Doppelglas-Technologie von Trina Solar wurde bisher mit 26 Patenten ausgezeichnet. Die langlebige Doppelglasstruktur des DUOMAX Twin besteht aus hochwertigem Solarglas und Verkapselungsmaterial. Sie widersteht rauen Umwelteinflüssen, schützt die Solarzellen vor Feuchtigkeit und verhindert so den Leistungsverlust durch PID (potentialinduzierte Degradation). Das Produkt hat ein breites Anwendungsspektrum und ist mit den wichtigsten Trackersystemen kompatibel.

Gonzalo de la Viña, Leiter des Modulgeschäfts bei Trina Solar in Europa, sagt: "Wir freuen uns sehr darüber, dass wir von EDF Renewables für diese beiden Projekte in Frankreich ausgewählt wurden, die unter den spezifischen Bedingungen der französischen CRE4.1- und CRE4.2-Tender unter Verwendung unserer bifazialen monokristallinen PERC-Doppelglasmodule mit niedriger CO2-Bilanz entwickelt werden."

Die Modullieferungen von insgesamt 16MW werden voraussichtlich Ende des ersten Quartals 2019 abgeschlossen sein.

Bildlink: http://bit.ly/2ppgJ48 
Bildzeile: Das bifaziale DUOMAX Twin Doppelglas-Modul besticht durch 
einen bis zu 25% höheren Energieertrag, 1.500V Systemspannung und 
extreme Langlebigkeit. 
Bildquelle: Trina Solar 

Über Trina Solar

Trina Solar ist ein weltweit führender Anbieter von Gesamtlösungen für Solarenergie. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und ist heute in mehr als 100 Ländern und Regionen zu Hause. Trina Solar entwickelt Photovoltaikmodule, Energiespeichersysteme, intelligente System- und Betreiberlösungen und bietet seinen Kunden maßgeschneiderte Lösungskonzepte für die Systemintegration in den Bereichen Projektentwicklung, Finanzierung, Planung und Ausführung. Bis Ende 2017 hatte Trina Solar weltweit mehr als 30 GW Photovoltaikmodule ausgeliefert und rund um den Globus 2 GW Solarprojekte ans Netz gebracht. 2018 gründete das Unternehmen Trina IoT, eine Marke für das Energie-Internet der Dinge (IoT), und hat sich zum Ziel gesetzt, in diesem Sektor weltweit führend zu werden. Weitere Informationen unter: http://www.trinasolar.com

Pressekontakt:

Pressekontakt: Trina Solar Europe
Michael Katz
+49 89 12284 9260
michael.katz@trinasolar.com

Original-Content von: Trina Solar, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Trina Solar
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung