Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

Erste Bilder des neuen Ford Focus ST Turnier

Köln (ots) - - Neues, bis zu 206 kW (280 PS) starkes Sportmodell der Ford Focus-Baureihe debütiert auch ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

22.04.2019 – 08:03

Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH

3 Millionen weniger Ausfalltage durch Grippeimpfungen in der Apotheke

Steigerung der Impfrate um 12 Prozentpunkte möglich

Um das Impfrecht von Apothekern zur Vorbeuge von Grippeerkrankungen wird schon lange diskutiert. Mit dem Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist die Entwicklung in die nächste Phase eingetreten. Doch was würde das überhaupt bringen, wenn auch die Apotheker impfen dürfen? Der Gesundheitsökonom Prof. Dr. Uwe May von der Hochschule Fresenius hat das einmal ausgerechnet und legt seine Ergebnisse vor.

Gerne vermittle ich Ihnen ein Gespräch mit unserem Experten.

Viele Grüße

Alexander Pradka
Pressesprecher

Hochschule Fresenius und Carl Remigius Medical School  
Repräsentanz der Hochschule Fresenius im House of Logistics & Mobility (HOLM)
Bessie-Coleman-Straße 7
60549 Frankfurt

Tel.: +49 (0)69/870035320· Mobil: +49 (0)152/534 58 441· 
alexander.pradka@hs-fresenius.de · http://www.hs-fresenius.de 

NEXT GENERATION UNIVERSITY
SINCE 1848

Sitz der Gesellschaft:
Hochschule Fresenius gemeinnützige GmbH
Limburger Straße 2 _ 65510 Idstein _ Amtsgericht Wiesbaden _ HRB 19044

Geschäftsführung:
Prof. Dr. Tobias Engelsleben, Sascha Kappes, Kai Metzner

Diese E-Mail sowie eventuelle Anhänge können vertrauliche und / oder rechtlich
geschützte Informationen enthalten. Wenn Sie nicht der Adressat sind oder diese
E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und
vernichten Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren oder Speichern sowie die
unbefugte Weitergabe dieser E-Mail sind nicht gestattet.

This e-mail and any attachments may contain confidential and / or privileged
information. If you are not the intended recipient or have received this e-mail
in error, please notify the sender immediately and destroy this e-mail. Any
unauthorized copying, storing, disclosure or distribution of the contents of
this e-mail is strictly forbidden. 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version