Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Deutsche Fernsehlotterie mehr verpassen.

24.06.2020 – 16:47

Deutsche Fernsehlotterie

Das Gladbecker Reparaturcafé präsentiert die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD

Das Gladbecker Reparaturcafé präsentiert die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD
  • Bild-Infos
  • Download

Das Gladbecker Reparaturcafé präsentiert die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD

Das Projekt der AWO Bezirk Westliches Westfalen e.V. wird von der Deutschen Fernsehlotterie mit 102.000 Euro gefördert

Am kommenden Sonntag um 17:59 Uhr und 19:59 Uhr stellt sich das Gladbecker Reparaturcafé in der ARD in der Gewinnzahlenpräsentation der Deutschen Fernsehlotterie vor. Das von der Soziallotterie geförderte Quartiersprojekt bringt Menschen zusammen und ermöglicht es, kostenlos alte Geräte wieder auf Vordermann zu bringen.

Eine Pressemitteilung finden Sie untenstehend.

Mit herzlichen Grüßen

Daniel Kroll

---

Pressemeldung

Das Gladbecker Reparaturcafé präsentiert die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD

Das Projekt der AWO Bezirk Westliches Westfalen e.V. wird von der Deutschen Fernsehlotterie mit 102.000 Euro gefördert

Hamburg, 25.06.2020. Die Deutsche Fernsehlotterie macht am kommenden Sonntag, den 28. Juni, um 17:59 Uhr und 19:59 Uhr in ihrer Gewinnzahlenbekanntgabe in der ARD auf das Gladbecker Reparaturcafé aufmerksam. Das Quartiersprojekt, das den Umweltpreis der Stadt Gladbeck gewonnen hat, wird durch den Losverkauf der Soziallotterie mit 102.000 Euro gefördert. Im vergangenen Jahr wurden von der Deutschen Fernsehlotterie allein in Nordrhein-Westfalen über 8,5 Millionen Euro für 67 soziale Projekte gemeinnütziger Organisationen bereitgestellt.

„Wir sind hier in einem Stadtteil, der auf die grüne Wiese gesetzt wurde, deswegen ist die Anonymität noch größer als in anderen Stadtteilen und der Bedarf an sozialen Kontakten sehr groß“, so Quartiersmanager Norbert Dyhringer. Das Quartiersmanagement der AWO Bezirk Westliches Westfalen e.V. organisiert daher unter anderem regionale Feste, Flohmärkte, Konzerte etc. und will dadurch zu einem nachhaltigen Gemeinschaftsgefühl beitragen. Im Reparaturcafé des Quartiersprojektes helfen Ehrenamtliche aller Altersstufen Fernseher, elektronische Geräte, aber auch Spielzeug, Fahrräder und Textilien kostenlos wieder auf Vordermann zu bringen. „Spannend ist, dass hier viele Menschen zusammentreffen, sich austauschen und in der Regel uns gut gelaunt wieder verlassen, selbst dann, wenn wir Sachen nicht reparieren können“, ergänzt Dyhringer.

Am Wochenende präsentieren Norbert Dyhringer zusammen mit Edelgund Haltermann und Dietmar Achtmann die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD. „In unserer Gewinnzahlenpräsentation geben wir Menschen eine Plattform, die sich in unserem Land für ein solidarisches Miteinander einsetzen. Durch sie und den Beitrag unserer Mitspielerinnen und Mitspieler wird dieses Engagement ermöglicht und der Zusammenhalt in der Gesellschaft gestärkt“, so Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie.

Dank ihrer Mitspielerinnen und Mitspieler erzielte die Deutsche Fernsehlotterie von 1956 bis heute einen karitativen Zweckertrag von über 2 Milliarden Euro. Damit konnte die traditionsreichste Soziallotterie Deutschlands über ihre zugehörige Stiftung, das Deutsche Hilfswerk, mehr als 9.300 Projekte fördern. Im Jahr 2019 wurden insgesamt rund 47,5 Millionen Euro an 368 soziale Projekte vergeben. Mindestens 30 Prozent der Loseinnahmen fließen jedes Jahr über die Stiftung Deutsches Hilfswerk in den guten Zweck. Kindern, Jugendlichen, Familien, Senioren, Menschen mit Behinderung oder schwerer Erkrankung wird so ein besseres Leben ermöglicht. Die geförderten Projekte sollen dabei das solidarische Miteinander stärken und aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen begegnen.

Pressekontakt
Deutsche Fernsehlotterie
Daniel Kroll
Tel.: 040/414104-38
d.kroll@fernsehlotterie.de