Baufi24 GmbH

Immobilienkauf: Was sich beim neuen Energieausweis ändert

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Mai 1014 gilt mit der überarbeiteten Energiesparverordnung (EnEV) der neue Energieausweis. Baufi24.de erklärt, welche Änderungen auf Immobilienkäufer zukommen.

Der Energieausweis hat im Wesentlichen zwei Funktionen. Zum einen soll er für Kaufinteressenten mehr Transparenz und Vergleichbarkeit schaffen, zum anderen soll er den Druck auf Anbieter energetisch unwirtschaftlicher Gebäude erhöhen, entsprechende Sanierungsmaßnahmen durchzuführen, um ihre Immobilie attraktiver zu gestalten.

Seit Anfang Mai diesen Jahres gelten folgende neue Bestimmungen:

Transparente Immobilienanzeigen

Immobilienanzeigen müssen künftig bestimmte energetische Angaben enthalten. Dazu zählen: Das Baujahr des Gebäudes, der Energieträger der Heizung, die Art des Energieausweises, der Endenergiewert in kWh/m3 sowie die Energieeffizienzklasse des Gebäudes.

Energieeffizienzklassen

Wohngebäude erhalten künftig eine Einwertung nach Energieeffizienzklassen, ähnlich wie Verbraucher dies bereits von Elektrogeräten wie Kühlschränken oder Waschmaschinen kennen.

Aushändigung bei Besichtigung

Spätestens bei Besichtigung eines Objektes muss künftig dem Interessenten der Energieausweis ausgehändigt werden.

Bestandteil der Vertragsunterlagen

Nach dem Abschluss des Kaufvertrags muss der Käufer eine Kopie des Energieausweises erhalten.

"Für Immobilienbesitzer, die bereits einen Energieausweis für ihr Objekt haben, besteht kein Handlungsbedarf. Bestehende Ausweise sind nach wie vor 10 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig." sagt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsportals Baufi24.de (http://www.baufi24.de/).

Über Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als drei Millionen Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Webportale für private Baufinanzierungen. Zukünftige Hausbesitzer bekommen hier weitreichende Informationen rund um das Thema Baufinanzierung und Immobilienkauf/-bau zur Verfügung gestellt. In seinem Leistungsportfolio vergleicht das Unternehmen die Angebote von mehr als 300 Banken. Mehr als 1.000 zertifizierte Berater stehen den Kunden in einem Partnernetzwerk mit Beratung und Expertise zur Seite. Weitere Informationen unter http://www.baufi24.de.

Unternehmenskontakt

Baufi24 GmbH
Stephan Scharfenorth
Friedrich-Ebert-Damm 111A
22047 Hamburg
Tel. +49 (0)40 284 09 53 10
eMail. scharfenorth@baufi24.de
Web. www.baufi24.de

Pressekontakt
FeineWorte PR
Eva Marie Romstätter
Balanstr. 94
81541 München
Tel. +49 (0)89 88 56 41 81
Mobil. +49 (0)171 834 71 34
eMail. eva@feineworte.de

Original-Content von: Baufi24 GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Baufi24 GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: