BRAND UPGRADE GmbH

Nein zum Wegwerfen: gemeinsam für weniger Lebensmittelabfälle in Großküchen

Weniger Müll entlastet die Umwelt, die Betriebe sparen Geld und der respektvolle Umgang mit der Ressource „Lebensmittel“ wird nachhaltig gestärkt.

Ein Dokument

Gemeinsam mit United Against Waste e.V., einer Initiative für die Food-Branche, entwickelt und berät Transgourmet als Gründungs- und Vorstandsmitglied Kunden bei der Umsetzung von praxistauglichen Lösungen zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen.

Jahr für Jahr landen in Deutschland rund 11 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll - davon entfallen ca. 17 Prozent, was 1,9 Millionen Tonnen entspricht, auf Großverbraucher. Somit produzieren sie nach den Privathaushalten (61 Prozent) und zusammen mit dem Handel die zweitgrößte Menge an Lebensmittelabfällen. Zu viel - findet Transgourmet vor dem Hintergrund des eigenen Nachhaltigkeitsanspruches. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied und aktives Mitglied von United Against Waste e.V. Gemeinsam arbeiten sie seit der Gründung des Vereins im Jahr 2011 an praxistauglichen Lösungen, um Lebensmittelabfälle im Außer-Haus-Markt zu reduzieren.

Mehr hierzu erfahren Sie in der Pressemitteilung - oder Sie wenden sich direkt an uns. Gern stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Ariane Bieg

Ariane Bieg
PR-Beratung
BRAND UPGRADE GmbH 
Schulterblatt 58 
20357 Hamburg
Tel +49 40 4309 368-13 
Fax +49 40 4309 368-19 
ariane.bieg@brand-upgrade.de 
www.brand-upgrade.de

Amtsgericht Hamburg, HRB 108064 
Geschäftsführung: Ariane Bieg, Sebastian Bieg  

Original-Content von: BRAND UPGRADE GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
5 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: