Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: Griechische Verhältnisse - Kommentar von Tobias Roth

Karlsruhe (ots) - Wie ernst die Lage für die Union ist, haben die Drohgebärden von Fraktionschef Volker Kauder gezeigt. Bei Merkels Mannschaft schrillen in der Sommerpause alle Alarmglocken. Wenn die Abgeordneten heute kurzfristig aus dem Urlaub nach Berlin kommen, wird noch einmal intensiv beraten und es ist davon auszugehen, dass Kauder versuchen wird, einige Abweichler auf Linie zu trimmen. Die Zahl der Nein-Stimmen gilt als Stimmungsbarometer für die Union. Und in der Griechenland-Frage haben viele Christdemokraten keine Lust mehr, gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Sie glauben nicht, dass Athen mit immer neuen Hilfsmilliarden zu retten ist.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: