Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: Strategische Option - Kommentar von Jan Dirk Herbermann

Karlsruhe (ots) - Das internationale Vertrags-Regime zur Eindämmung der Waffen bietet keine Sicherheit. Der Atomwaffensperrvertrag von 1970 sieht vor, dass die fünf offiziellen Nuklearmächte ihre Arsenale komplett abschaffen. Doch die USA, Russland, China, Frankreich und Großbritannien scheren sich nicht darum. Der Vertrag über einen Teststopp von Atomwaffen wurde 1996 verabschiedet - er ist bis heute nicht in Kraft getreten. Internationale Verhandlungen über einen Produktionsstopp für spaltbares Material haben nie ernsthaft begonnen. Und die Bestrebungen, mittels einer internationalen Konvention, die Nuklearwaffen zu ächten, laufen ins Leere. Denn die Atommächte wollen sich die Bombe nicht verbieten lassen. Es scheint, als habe die Welt aus den Katastrophen von Hiroshima und Nagasaki nichts gelernt.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: