Badische Neueste Nachrichten

Badische Neueste Nachrichten: zu Familienpolitik Kommentar von Rudi Wais

Karlsruhe (ots) - Eine Koalition, die so kleinkrämerisch denkt, kann das Familienministerium auch gleich als Unterabteilung des Finanzministeriums weiterführen - vor allem, wenn sie die Erhöhung auch noch auf zwei Jahre verteilen will. Wolfgang Schäuble, selbst Vater von vier Kindern, hat für alles Geld. Für neue Straßen. Für klamme Kommunen. Für Griechenland. Nur für die Familien nicht. Das, zumindest, ist der Eindruck, den viele Eltern gerade von der Familienpolitik haben.

Pressekontakt:

Badische Neueste Nachrichten
Klaus Gaßner
Telefon: +49 (0721) 789-0
redaktion.leitung@bnn.de

Original-Content von: Badische Neueste Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Neueste Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: