Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von tradersreport.at mehr verpassen.

23.11.2007 – 09:45

tradersreport.at

tradersreport: NWT URANIUM CORP. - WKN A0MYD8 - Übernahmeziel mit Potenzial bis 0,95 EUR

    Wien (ots)

Die Analysten vom tradersreport würden evtl. eine erste spekulative Longposition in den Aktien der NWT URANIUM CORP. mit der WKN A0MYD8 bis 0,50EUR eingehen.

    Sie haben mit Erstaunen die Nachrichten vom 20.11.2007 vernommen, bei denen ein Zusammenschluss mit einem anderen Uranunternehmen veröffentlicht wurde. An sich nichts ungewöhnliches, wenn da nicht die Tatsache wäre, dass es sich um einen Aktientausch im Verhältnis 1:3 handeln soll. Sie sollen somit für drei NWT URANIUM CORP. Aktien eine Aktie der US-Gesellschaft erhalten. Das übernehmende US-Unternehmen besitzt einen momentanen Börsenkurs von umgerechnet ca. 3,40EUR!! Dies würde rein rechnerisch einen Übernahmepreis von ca. 1,10-1,15EUR bedeuten.

    Die Analysten vom tradersreport haben sich die Frage gestellt, warum sich ein Konkurrent für dieses Unternehmen interessiert.

    -Das Unternehmen wird von einem sehr guten und äußerst fähigen Management geleitet.

    -Die Kapitalausstattung des Unternehmens ist als sehr gut zu bezeichnen, was auf eine relativ problemlose Exploration in den nächsten Jahren schließen lässt.

    -Der dritte sind die guten Explorationsgebiete.

    Die Aktien der Gesellschaft haben in den letzten Jahren immer wieder gute Unterstützungen bei Kursen zwischen 0,40-0,45 EUR gefunden. Das Unternehmen wurde in der Vergangenheit nach diesen Konsolidierungen immer wieder bis auf 0,90-0,95EUR hoch gekauft. Dieses Gesamtbild ergibt eine sehr bullishe umgedrehte Schulter-Kopf-Schulter-Formation. Ein nachhaltiger Bruch der Nackenlinie bei 0,50EUR würde zu sehr schnell steigende Kursen bis zu alten Zwischenhochs bei 0,95 EUR führen.

    Kurse bis max. 0,50EUR sind aus ihrer Sicht gute Einstiegsmöglichkeiten. Sie würden sich einen Trailingstopp von 0,08EUR ausgehend von ihrem individuellen Kaufkurs setzen. Das erste Kursziel der Analysten vom tradersreport liegt bei 0,95EUR in den kommenden Monaten.

    Des Weiteren weisen die Analysten erneut auf Ihr Premium-Abonnement hin, da die Aufnahme wegen des großen Andrangs bis zum 30.12.2007 begrenzt wurde.

Pressekontakt:
Fax. +43-1-532263451
info@tradersreport.at
www.tradersreport.at

Original-Content von: tradersreport.at, übermittelt durch news aktuell