Sysmex Europe GmbH

Expansion und Wachstum in den Werken von Sysmex Europe

Expansion und Wachstum in den Werken von Sysmex Europe
Sysmex Europe GmbH - international führender Anbieter von Analysengeräten und Serviceleistungen in der Hämatologie - erlebte dieses Jahr einen erneuten Wachstumsschub. Die Reagenzienproduktion des Unternehmens in Neumünster, Schleswig-Holstein, wurde um ein neues Mehrzweckgebäude und ein hochmodernes... mehr

Norderstedt (ots) - Sysmex Europe GmbH - international führender Anbieter von Analysengeräten und Serviceleistungen in der Hämatologie - erlebte dieses Jahr einen erneuten Wachstumsschub. Die Reagenzienproduktion des Unternehmens in Neumünster, Schleswig-Holstein, wurde um ein neues Mehrzweckgebäude und ein hochmodernes Solar-Ice-Klimasystem erweitert.

Das neue Gebäude, das am 6. Juli 2015 offiziell feierlich seiner Bestimmung übergeben werden soll, bietet ein Dach für Büroräume, ein Labor und für Bereiche zur Reagenzienproduktion und -verpackung. Die im Werk von Sysmex Europe GmbH erzeugten Substanzen für die medizinische Diagnostik sind Lösungen für die Verdünnung und Untersuchung von Blut- und Urinproben, die bei der In-vitro-Diagnostik eingesetzt werden, sowie für die Reinigung von Laborinstrumenten.

Mit dieser Erweiterung verdoppelt sich praktisch die derzeitige Produktionskapazität von Sysmex. Jedes Jahr werden im Werk von Sysmex Europe nahezu zwei Millionen Einheiten 30 unterschiedlicher Typen an Reagenzien für Kunden in ganz Europa, im Nahen Osten und in Afrika produziert.

Die in Schleswig-Holstein angesiedelte Fertigungsanlage beschäftigt derzeit etwa 50 Mitarbeiter, obwohl die Prozesse im Laufe der Zeit stark automatisiert wurden. Präsident und CEO von Sysmex Europe Dr. Jürgen Schulze zeigt großes Engagement für die Beschäftigung in Norddeutschland: "Dank unseres anhaltenden Erfolgs in Europa verzeichnen wir seit Jahren ein beständiges Wachstum. Heute produzieren wir etwa dreimal so viele Produkte für die medizinische Diagnose wie 1993, als wir mit der Fertigung begannen.

Das neue Gebäude wurde in einem typisch japanischen Stil erbaut, so dass der neue Abschnitt sehr gut mit dem ersten Gebäude von 1993 und mit der ersten Erweiterung von 2001 harmoniert. Auch Energieeffizienz und eine komfortable Arbeitsumgebung waren wichtige Gesichtspunkte der neuen Architektur.

Getreu der Firmenphilosophie von Sysmex Europe, dem "Sysmex Way", gehen Einsparungsmaßnahmen, zunehmende Unabhängigkeit von äußeren Energiequellen und eine verzögerungsfreie Bedienung der Kunden Hand in Hand. Dr. Jürgen Schulze dazu: "Es fällt uns bei Sysmex Europe nicht schwer, höchstmögliche Produktqualität, ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für unsere Kunden und gleich bleibende Qualität, Menge und fristgerechte Lieferung zu vereinen. Dies ist der eigentliche Grund, warum wir in den vergangenen 35 Jahren so erfolgreich waren."

Eine technologische Meisterleistung des Werks ist eindeutig das Solar-Ice-Klimasystem - ein hochmoderner Wassertank zur Energieproduktion mit einem Fassungsvermögen von 475.000 Litern. Dieses geschlossene Wassersystem heizt das Werk im Winter und kühlt es im Sommer. Im ersten Winter, in dem es eingesetzt wurde, war in den Monaten November bis März kein zusätzliches Gas für die Heizung des Werks erforderlich. Als das System 2014 erbaut wurde, war es das größte im Bundesland Schleswig-Holstein und eines der größten in Norddeutschland.

Über uns

Sysmex Europe GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Sysmex Corporation mit Sitz in Japan. Seit mehr als 35 Jahren setzt Sysmex mit Innovationen neue Standards in der Hämatologie. Zudem bietet Sysmex Europe modernste Produkte und hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Urinanalytik, Gerinnung, Life Science und Biosciences, patientennahe Diagnostik und Automation. Heute zählen wir zu Europas führenden Gesundheitsunternehmen und Herstellern von Systemen für die Labordiagnostik und sind international führender Anbieter von Analysengeräten und Serviceleistungen in der Hämatologie. Das Sysmex-Werk, in dem Reagenzien für den EMEA-Raum hergestellt werden, wurde 1993 eröffnet und 2006 ein erstes Mal erweitert. Eine erneute Erweiterung erfolgte 2015. Die hier erzeugten Reagenzien sind Lösungen für die Verdünnung und Untersuchung von Blut- und Urinproben für die In-vitro-Diagnostik¬ sowie zur Reinigung von Laborinstrumenten. Das Werk in Neumünster verfügt über eine ISO 14001-Zertifizierung für Umweltmanagement und eine ISO 13485-Zertifizierung für das Qualitätsmanagement im Bereich Medizinprodukte. 2011 erhielt die Produktion die Zulassung durch die amerikanische Überwachungsbehörde FDA und 2012 durch das japanische Gesundheitsministerium.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.sysmex-europe.com

Pressekontakt:

Jens Behrens
Tel.: +49 40 52726-475 E-Mail:behrens.jens@sysmex-europe.com

Original-Content von: Sysmex Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sysmex Europe GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: