Sysmex Europe GmbH

Europäische Produktionsstätten von Sysmex feiern 35-jähriges Jubiläum

Die neueste Erweiterung der Sysmex Europe Produktionsstätte wird am 6. Juli 2015 feierlich eröffnet. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/104097 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sysmex Europe GmbH"

Norderstedt (ots) - Sysmex Europe GmbH - international führender Anbieter von Analysengeräten und Serviceleistungen in der Hämatologie - feiert in diesem Jahr sein 35. Jubiläum. Zu den Feierlichkeiten am 6. Juli 2015 werden Politiker und Amtsträger aus Japan, Hamburg und Schleswig-Holstein, Lieferanten und Kooperationspartner erwartet, um Sysmex und seine 35-jährige Geschichte im Dienste der Gesundheitsversorgung in Europa, im Nahen Osten und Afrika zu würdigen.

Gleichzeitig wird die neueste Erweiterung der Produktionsstätten von Sysmex in Europa ihrer Bestimmung übergeben. Das Werk in Neumünster steht beispielhaft für das kontinuierliche Engagement von Sysmex im Bereich Hightech-Technologie, Kundenzufriedenheit und Nachhaltigkeit. Präsident und CEO Dr. Jürgen Schulze unterstreicht die klare Zielsetzung des Unternehmens: "Bei Sysmex haben wir schon immer in die Qualität unserer Produkte investiert. Gleichzeitig sorgen wir für ein positives Verhältnis zu unseren Mitarbeitern, zu der Gesellschaft, in der wir tätig sind, und wir respektieren die Umwelt. Wir sind fest davon überzeugt, dass Business Excellence, Produktqualität und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für unsere Kunden am besten auf der Grundlage eines verantwortlichen Handelns zu erreichen sind. Und unser 35 Jahre währender Erfolg in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika ist der Beweis dafür."

Als Weltmarktführer in der Hämatologie bietet Sysmex modernste Produkte und hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Hämatologie, Urinanalytik, Gerinnung, Life Science und Biosciences, patientennahe Diagnostik und Automation. Heute zählt Sysmex zu Europas führenden Gesundheitsunternehmen und Herstellern von Systemen für die Labordiagnostik.

Das Unternehmen erhielt zahlreiche Auszeichnungen für seine Geräte, darunter den German Design Award für das XN-2000 Hämatologie-Analysengerät und die XN Reagenzien im Bereich Hämatologie. Die in Norderstedt bei Hamburg ansässige Europazentrale und die für Deutschland zuständige Gesellschaft sind nicht nur führend in der Hightechdiagnostik, die Unternehmen wurden auch im Rahmen einer unabhängigen Umfrage 2014* als Great Place to Work® ausgezeichnet. Zusammen mit Sysmex Deutschland GmbH, Hitado GmbH, Sysmex Partec GmbH und Sysmex Inostics GmbH beschäftigt Sysmex Europe über 700 Mitarbeiter in Deutschland.

Seit seiner Gründung 1980 verzeichnet die Sysmex Europe GmbH ein kontinuierliches Wachstum und ist unter Sysmex Corporation seit 1995 an der Börse von Kobe und Osaka notiert. Die in Norderstedt ansässige Sysmex Europe GmbH entwickelte sich rasch zu einer hochprofessionellen Unternehmenszentrale mit 250 Mitarbeitern, die die Geschäfte von 20 Tochterunternehmen lenken und etwa 90 Distributoren in Europa, dem Nahen Osten und Afrika unterstützen.

* Der Sitz der deutschen Sektion des unabhängigen, internationalen Instituts Great Place to Work® befindet sich in Köln. Weitere Informationen unter www.greatplacetowork.de.

Sysmex Europe GmbH - Shaping the advancement of healthcare Sysmex Europe GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Sysmex Corporation mit Sitz in Japan. Seit mehr als 35 Jahren setzt Sysmex mit Innovationen neue Standards in der Hämatologie. Zudem bietet Sysmex Europe modernste Produkte und hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Urinanalytik, Gerinnung, Life Science und Biosciences, patientennahe Diagnostik und Automation. Heute zählen wir zu Europas führenden Gesundheitsunternehmen und Herstellern von Systemen für die Labordiagnostik und sind international führender Anbieter von Analysengeräten und Serviceleistungen in der Hämatologie. Das Sysmex-Werk, in dem Reagenzien für den EMEA-Raum hergestellt werden, wurde 1993 eröffnet und 2006 ein erstes Mal erweitert. Eine erneute Erweiterung erfolgte 2015. Die hier erzeugten Reagenzien sind Lösungen für die Verdünnung und Untersuchung von Blut- und Urinproben für die In-vitro-Diagnostik sowie zur Reinigung von Laborinstrumenten. Das Werk in Neumünster verfügt über eine ISO 14001-Zertifizierung für Umweltmanagement und eine ISO 13485-Zertifizierung für das Qualitätsmanagement im Bereich Medizinprodukte. 2011 erhielt die Produktion die Zulassung durch die amerikanische Überwachungsbehörde FDA und 2012 durch das japanische Gesundheitsministerium.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.sysmex-europe.com

Ansprechpartner für Journalisten



Jens Behrens
Tel.: +49 40 52726-475
E-Mail:behrens.jens@sysmex-europe.com

Original-Content von: Sysmex Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sysmex Europe GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: