Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Ford Focus ST: Im Alltag entspannt, auf kurvigen Landstraßen und Rennstrecken faszinierend

Köln (ots) - - Das von Ford Performance entwickeltes Sportmodell startet im Sommer als Schrägheck- und ...

Neue Doppelfolge: Schreckensnachricht bei den Geissens

München (ots) - Zwischen Wasserschaden und Smoothie-Tasting - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

06.02.2019 – 15:36

Kreos Capital

Kreos Capital hat mit Kreos Capital VI 700 Millionen Euro (800 Millionen US-Dollar) in Umlauf gebracht

London (ots/PRNewswire)

Kreos feiert sein zwanzigjähriges Jubiläum als Marktführer im Bereich Kreditfinanzierung von europäischen und israelischen Wachstumsunternehmen

Anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens von Kreos Capital hat Kreos 
seinen jüngsten und bisher größten Wachstumsfonds mit einem Volumen 
von 700 Mio. Euro (800 Mio. USD) aufgelegt. Kreos Capital VI 
verstärkt damit sein Engagement für das europäische und israelische 
Ökosystem schnell wachsender Unternehmen.



(Logo: 
https://mma.prnewswire.com/media/817913/Kreos_Capital_Logo.jpg )
 
- Kreos VI ist überzeichnet. Dies spiegelt die seit zwanzig Jahren 
  erfolgreiche Geschichte und starke Marktposition von Kreos wider. 
  Das Unternehmen verfügt über eine versierte und solide 
  Organisationsstruktur und entwickelt sein wachstumsorientiertes 
  Fremdkapitalmodell kontinuierlich weiter. Es unterstützt 
  wachstumsstarke Unternehmen und ihre Equity-Sponsoren mit 
  maßgeschneiderten und unverwässerten Finanzierungslösungen.
- Im Rahmen von Kreos VI wurde bereits im Januar 2019 mit der 
  Bereitstellung von Kapital begonnen. Man kann davon ausgehen, dass 
  Kreos in den kommenden Jahren rund 250-300 Mio. Euro pro Jahr 
  vergeben wird.
- Kreos VI ist der größte Wachstum-Kapitalfonds in Europa und Israel.
  Kreos kann Finanzierungen schnell wachsender Unternehmen in Höhe 
  von mehr als 50 Mio. Euro (60 Mio. USD) über Einzeltransaktionen 
  durchführen. Dies schließt die zusätzliche Folgefinanzierung im 
  weiteren Verlauf der Unternehmensentwicklung ein. Außerdem kann 
  Kreos in Kooperation mit seinen Fondsinvestoren deutlich höhere 
  Beträge vergeben
- Kreos hat mit der Kapitalbeschaffung von insgesamt 50 hochrangigen 
  institutionellen Investoren einen neuen Meilenstein von 2 Mrd. USD 
  erreicht. Damit ist Kreos der führende unabhängige 
  Spezialkreditgeber für schnell wachsende Unternehmen in Europa und 
  Israel. Kreos deckt alle Branchen im Bereich Technologie und 
  Gesundheitswesen ab und hat in den letzten 20 Jahren 2,3 Mrd. Euro 
  (2,7 Mrd. USD) im Rahmen von 540 Wachstumsfinanzierungen in Europa 
  und Israel begeben.
- Kreos hat seine Kommanditisten-Basis an erstklassigen 
  institutionellen Investoren weiter ausgebaut. Diese umfasst eine 
  breite Palette von Staatsfonds, Universitätsstiftungen, Stiftungen,
  Unternehmensfonds und öffentliche Pensionsfonds. Weiter gehören 
  Versicherungsgesellschaften, supranationale Fonds, Family Offices 
  und Asset Manager aus Europa, den USA und Asien dazu.
- Kreos ist bestrebt, weiterhin in die Entwicklung der Kreditvergabe 
  von schnell wachsenden Unternehmen zu investieren und sein Team zu 
  erweitern. Mit der Einführung von Kreos VI kündigt Kreos eine Reihe
  von Aktionen an. 

Mårten Vading, Co-Founder und General Partner von Kreos, sagte: "In den letzten 20 Jahren haben wir unser alternatives und ergänzendes Modell zur Kapitalfinanzierung von schnell wachsenden Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt. Dabei decken wir alle Branchen und Entwicklungsstufen der Unternehmen ab. Vom Einstieg über das mittlere Stadium bis hin zur Spätphase, zum profitablen Ausstieg und IPOs. Außerdem finanzieren wir börsennotierte Wachstumsunternehmen. Unsere umfangreiche Erfahrung aus einer Vielzahl von Transaktionen über drei Konjunkturzyklen hinweg sowie unsere Flexibilität bei der Strukturierung und Finanzierung ermöglichen es uns, als stabiler Komplettanbieter aufzutreten. Dabei bieten wir ergänzendes Wachstumskapital, das als unverwässerte Kreditfazilität strukturiert ist."

Raoul Stein, Co-Founder und General Partner von Kreos, ergänzte: "Kreos' langfristiges Engagement auf dem europäischen und israelischen Wachstumsmarkt wird nun durch die Auflage unseres neuen Vorzeigefonds Kreos VI gestärkt. In diesem Zusammenhang freuen wir uns sehr, sowohl bestehende als auch neue hochkarätige globale Fondsinvestoren begrüßen zu dürfen. Die stabile und unterstützende Investorenbasis unserer Fondsplattform ist ein wichtiger Bestandteil unseres Angebots und verdeutlicht auch die seit zwei Jahrzehnten erfolgreiche Leistung von Kreos."

Kreos hat in den letzten 20 Jahren in 540 Finanzierungen mehr als 2,3 Mrd. Euro bereitgestellt. Das aktuelle und frühere Portfolio wachstumsstarker Unternehmen im Bereich Technologie und Gesundheitswesen umfasst Pharming (AMS: PHARM), Delivery Hero (FRA: DHER), Westwing (FRA: WEW), Abivax (EPA: ABVX), SolarEdge (NASDAQ: SEDG), Heptagon (ams AG, SWX: AMS), Bonesupport (STO: BONEX), Kiadis (AMS: KDS), Nicox (EPA: COX), LoveFilm (Amazon, NASDAQ: AMZN), Bookatable (Michelin, EPA: ML), Mister Spex, Minute Media, Zerto, EarlySense, Puls, Riskified, Dreamlines, SoundCloud, Smava, Docplanner, Biocatch und Currency Cloud.

Kreos passt seine Fazilitäten und die Konditionen an die jeweilige Situation an. So wird eine maximale Wertschöpfung und Kapitaleffizienz für das Wachstumsunternehmen und seine Investoren ermöglicht. Die Finanzierung von Kreos wird in der Regel als zusätzliches Wachstumskapital und ergänzend zum Eigenkapital verwendet, um den Mehrwert im Kerngeschäft zu steigern und die Unternehmensbewertung zu erhöhen. Mit dem Kapital können sowohl organisches Wachstum durch Produkt- und Marketinginvestitionen als auch anorganische Akquisitionen oder Roll-up-Strategien unterstützt werden. Im Gesundheitswesen kann damit auch der erfolgreiche Abschluss wichtiger Etappenziele im Klinikbereich oder bei der Markteinführung erleichtert werden. Darüber hinaus kann es auch zur Umschuldung, Freisetzung von Betriebskapital oder Überbrückung von saisonalen Ertragsschwankungen eingesetzt werden. Das Kapital kann aber auch nur zur Stärkung der Bilanz und operativen Flexibilität in Bezug auf die Verhandlungsführung mit Kunden, Partnern, Equity, vor IPOs oder M&A eingesetzt werden, wo eine zunehmende Wertschöpfung von erheblicher Bedeutung sein kann. Es handelt sich um eine maßgeschneiderte und flexible Lösung. Die Kosten der Gesamtfinanzierung werden gesenkt, Verwässerung reduziert. Dabei vermeidet man jegliche strategische Ausrichtung, die Ausübung von Kontrollrechten oder die Erhöhung der Komplexität in der Aktionärsstruktur. Die Rendite für das Management und die Investoren wird verbessert.

Ross Ahlgren, Co-Founder und General Partner von Kreos, sagte: "Kreos ist davon überzeugt, dass die jeweilige Situation und das Unternehmen einzigartig ist. Wir bieten maßgeschneiderte Finanzierungen auf Risikobasis an. Dabei konzentrieren wir uns auf die Werttreiber im Unternehmen. Unternehmen, die wertschöpfendes Wachstum über kurzfristige Rentabilität stellen, agieren in der Regel nicht auf dem Markt für konventionelle Bankkredite. Sie benötigen ein maßgeschneidertes Produkt mit größerer Flexibilität. Kreos verfolgt einen dynamischen Risikoansatz und kann skalierbare Kreditfazilitäten ohne Finanzkennzahlen oder andere Beschränkungen anbieten. Diese könnten die Wirksamkeit der Finanzierung und/oder die Wertschöpfung und das Wachstum eines Unternehmens begrenzen. Mit Kreos VI können wir bedeutende individuelle Kapitalfazilitäten für schnell wachsende Unternehmen bereitstellen. Wir verfolgen weiterhin unsere Aufgabe, das europäische und israelische Technologie- und Gesundheitsökosystem mit innovativen Finanzierungslösungen zu unterstützen".

Kreos hat sein Modell in den letzten 20 Jahren entwickelt und verfügt heute über eine beträchtliche Anzahl von Folgefazilitäten, wenn die Portfoliounternehmen in spätere Phasen hineinwachsen. Dann kann Kreos erhebliche Beträge bereitstellen, die auf die sich ändernden Finanzierungsanforderungen zugeschnitten sind. Die Umsetzung erfolgt in einem schnellen und effizienten Prozess. In manchen Fällen kann die Finanzpartnerschaft mit einem Unternehmen mehr als 10 Jahre andauern. Kreos verzichtet auf den Einsatz von Fondsverschuldungen und finanziert sich zu 100 % durch Eigenkapital von seinen langfristigen institutionellen Kommanditisten. Damit ist Kreos in der Lage, als flexibler und stabiler Finanzierungspartner in allen Phasen der Unternehmensentwicklung und unabhängig vom Zustand des gesamtwirtschaftlichen Umfelds zu agieren.

Mit der Einführung von Kreos VI kündigt Kreos auch die Beförderung mehrerer Schlüsselfiguren an, ein Zeichen ihres Engagements und ihrer erfolgreichen Arbeit in den letzten Jahren. Sean Dunne wurde zum Partner befördert; Chris Church, Jack Diamond und Cian O'Driscoll wurden zum Vice President befördert; Matteo Avramov Giulivi und Melissa Donohoe wurden zum Associate befördert; und Tim Fenwick und Krishnan Patel wurden zum Senior Analyst befördert. Kreos gibt auch die jüngsten Neueinstellungen von Alex Garbedian als Analyst sowie Marcela Siddall als Finance Director bekannt.

Für die Kreos VI Kapitalbeschaffung fungierte Azla Advisors unter der Leitung von Managing Director David Waxman als Berater für die globale Platzierung (mit Unterstützung des FINRA-Mitglieds Growth Capital Services für die US-Platzierung). Tom Beaudoin und Greg Barclay von Goodwin Procter agierten als Hauptanwälte für Kreos Capital.

Über Kreos Capital

Kreos Capital ist führender Anbieter von Fremdkapitalfinanzierungen für schnell wachsende Unternehmen in Europa und Israel mit einem Umsatz von bis zu 300 Mio. Euro. Seit 1998 hat Kreos als Pionier in Finanzierungslösungen von schnell wachsenden Unternehmen in Europa und Israel 540 Transaktionen abgeschlossen und mehr als 2,3 Mrd. Euro in 15 verschiedenen Ländern vergeben. Kreos widmet sich der Unterstützung von Management-Teams und Equity-Sponsoren mit flexiblen Kreditstrukturen in allen Wachstumsphasen. Die Struktur unterstützt Kapital-, Betriebsmittel- und Akquisitionsfinanzierungen, darunter Übernahmen auch im unteren mittleren Marktsegment, Roll-up-Strategien, Bankenumschuldungen sowie Finanzierungen vor und nach dem IPO. Der jüngste Fonds von Kreos mit einem Volumen von 700 Mio. Euro (Kreos VI) wurde im Januar 2019 aufgelegt. Das globale Team von Kreos verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Fremdfinanzierung, Management und Equity. Von seinen Standorten in London, Tel-Aviv und Stockholm aus betreut es die Märkte in Europa und Israel.

Pressekontakt:

zu Kreos Capital:
Simon Hirtzel, General Partner und COO
Simon@kreoscapital.com
+44(0)20-7758-3450
http://www.kreoscapital.com

Original-Content von: Kreos Capital, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreos Capital
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreos Capital