Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Phoenix Integration

26.11.2019 – 08:32

Phoenix Integration

Phoenix Integration verstärkt Leistungen des ModelCenter MBSE

Blacksburg, Virginia (ots/PRNewswire)

Einführung von ModelCenter MBSE 2.0 für PTC Windchill Modeler und ModelCenter MBSE 2.1 für MagicDraw

Phoenix Integration freut sich, die nächsten Versionen von ModelCenter MBSE bekanntzugeben, dem branchenführenden Integrationstool für Model Based Systems Engineering.

ModelCenter MBSE bietet Systemingenieuren die Möglichkeit, jedes Engineering-Analysewerkzeug bzw. jeden Engineering-Arbeitsprozess mit dem MBSE-Systemmodell (SysML-Modell) zu verbinden. Dadurch können Systemingenieure die Systemanforderungen über den gesamten Produktlebenszyklus validieren und das Systemdesign optimieren.

- Verbindung jeglicher Softwareapplikation zum SysML-Modell  
- Kommerzielle Off-the-Shelf-Tools (COTS) wie Excel, MATLAB und 
  Simulink 
- CAE-Tools wie HyperWorks, NASTRAN, ABAQUS und ANSYS 
- Legacy FORTRAN- oder C++-Anwendungen 
- Python-, Java- und VB-Skripte 
- Datenbanken und PDM/PLM-Lösungen 
- Nahezu alle anderen 
- Komplexe Analyse-Arbeitsabläufe, die jede oben genannte Lösung 
  kombinieren und verketten 
- Betrieb der verbundenen Simulation direkt vom SysML-Tool 
- Validierung der Systemanforderungen zu einem frühen Zeitpunkt im 
  Designlebenszyklus 
- Nutzung der integrierten Dashboard-Ansicht, um auf einen Blick zu 
  sehen, welche Anforderungen erfüllt und welche nicht erfüllt sind 
- Einsatz des Handelsstudie-Engine von ModelCenter, um Designs zu 
  finden, die den Anforderungen entsprechen 
- Optionale Aktualisierung des Systemmodells mit diesen neuen Designs 

ModelCenter MBSE unterstützt No Magics MagicDraw/Cameo, PTCs Windchill Modeler, IBMs Rational Rhapsody und Vitechs GENESYS.

"Wir sind sehr froh, dass wir unsere Integration mit branchenführenden SysML-Modellierungstools noch weiter verstärken können", sagte Scott Ragon, Direktor für Technical Business Development bei Phoenix Integration. "Jedes neue Release bietet unseren Kunden zusätzliche Leistungen und ermöglicht ihnen, die Kosten und das Risiko beim komplexen Systemdesign weiter zu verringern."

Um mehr Informationen zu erhalten, klicken Sie bitte HIER für ModelCenter MBSE 2.0 für PTC Windchill Modeler und klicken Sie HIER für ModelCenter MBSE 2.1 für MagicDraw.

Informationen zu Phoenix Integration

ModelCenter® von Phoenix Integration ist die Softwareumgebung für modellbasiertes Engineering. ModelCenter ist ein herstellerunabhängiges Software-Framework zum Aufbau und zur Automatisierung von toolübergreifenden Arbeitsabläufen und zur Optimierung von Produktdesigns, das speziell für modellbasiertes System-Engineering (Model Based Systems Engineering/MBSE) konzipiert wurde. Die Lösung wird von führenden Unternehmen weltweit eingesetzt, um Entwicklungskosten zu reduzieren, Engineering-Effizienz zu verbessern, Innovationen zu fördern und wettbewerbsfähigere Produkte zu entwerfen. Erfolgreiche Anwendungen finden sich in einem breiten Branchenspektrum, unter anderem Luft- und Raumfahrt, Automobilbau, Verteidigung, Elektronik, Energie, Schwerindustrie, und Schiffbau. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.phoenix-int.com.

Informationen zu PTC

PTC ist ein weltweit tätiges Softwareunternehmen und bietet eine Technologieplattform und Lösungen, um Unternehmen bei der Konzeption, Fertigung, dem Betrieb und dem Service von Dingen zu unterstützen, die eine smarte und vernetzte Welt ermöglichen.

Informationen zu No Magic

MagicDraw von No Magic ist eine bewährte Marke bei den Global 500-Unternehmen für Energie, Automobile, Finanzen, Logistik und Telekommunikation, der NASA und anderen Organisationen, deren Softwareentwicklung sich auf das solide Produktangebot von No Magic verlässt.

Pressekontakt:

Kontakt: Julie Cunningham
Phoenix Integration, Inc
Tel.: 586.484.8196
E-Mail: jcunningham@phoenix-int.com

Original-Content von: Phoenix Integration, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Phoenix Integration
Weitere Meldungen: Phoenix Integration